Frage von askmenowde, 49

Hamster ist alt und verhält sich komisch - stirbt sie?

Hallo, mein zwerghamster ist nun 2 1/2 jahre alt. Bis heutr war sie ein kerngesunder fröhlicher hamster. Jetzt die nacht ist mir aufgefallen das sie an irgdnwelchen orten des kafigs umfallt auf die Seite mal mit offen mal mit zuen augen, man konnte denken sie wurde nicht mehr leben. Aber ihr herzchen&puls schlagt noch, so liegt sie da dann und fängt an zu zucken und ihre beinchen ranzuziehen... irgdnwann stehg sie normal auf als wäre nichts gewesen und wascht sich ganh gründlich, sie nimmt alle beinchen nach vorne und beist/leckt sie.Auch ins laufrad rennt sie dann, wo sie dann auch manchmal einschläft. Ja ich weiß einige denken jetzz geh zum Tierarzt, klar ist das aller letzte was ich will das sje leidet , aber das sieht im moment nicbt so aus und ich weiß das sie nunmal sehr alt ist... Nur meine frage isz das der normale sterneprozess? Hatte jemand schon ein hamster mit solchen Anzeichen bzw verhalten?

Achja essen & trinken tut sie gerne und wenn sue wach ist scheut sie sich nicbt davor rauszukommen Aber meiste zeit liegt sie halt..

Antwort
von HdRTauriel, 35

Also ich hatte 4 Hamster...Der erste ist an Altersschwäche gestorben bzw.  musste eingeschläfert werden, der zweite hatten einen Schlaganfall und hielt seinen Kopf dann immer schief. Wir hatten noch versucht ihn zu behandeln aber irgendwann hat er dann einfach nur noch die Beine hinter sich hergezogen dann haben wir ihn einschläfern lassen. Der dritte ist an Altersschwäche natürlich gestorben und der letzte hatte vermutlich Darmverschluss so das wir ihn auch einschläfern lassen mussten. Bei ihm waren die Symtome wie folgt: er war ganz dick am Bauch...er hat nicht mehr gut gefressen und zum Schluss lag er im Koma bei uns im Käfig, dann haben wir ihn erlöst... Aber deinem Hamster geht es ja sonst noch ganz gut und ich würde abwarten und gucken ob sich etwas ändert...aber du hast ja schon recht das deiner ziemlich alt schon ist, aber für mich klingt das nicht wie Alterserscheinungen. Lass ihn sonst einfach den ganzen Tagal in Ruhe und guck heute Abend nochmal, da die Tiere ja eigentlich nachtaktiv sind...

Kommentar von askmenowde ,

okay das tue ich dann erstmal jetzz grade schläft sie auch.. hoffe das sie den tag durch schlaft und heut abend alles okay ist😥 Will es jetzt auch nicht antun sie zum Arzt zu schleppen, das bedeutet ja viel stress. vlt iist es richtig sie zu lassen und uber sicb selbsg entscheiden zu können. danke fur deine Antwort:-)

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 23

Ein Zwerghamster ist mit zweieinhalb Jahren wirklich alt, auch wenn sie in Einzelfällen älter werden können.

Solange sie noch frisst und trinkt, das Laufrad und vor allem das Sandbad noch benutzt, würde ich mit einem Tierarztbesuch erstmal noch warten.

Sobald die "Ausfälle" häufiger werden oder sie in irgendeiner Form bewegungseingeschränkt ist: sofort zu einem hamsterkundigen Tierarzt.

Antwort
von SchnitzelDenker, 39

Ich empfehle dir trotzdem, geh zum Arzt, weil besser er bemerkt es noch in einer Phase wo er es noch behandeln kann. Ich weiß wie du dich fühlst. Ich hatte das auch schon mal mit meinem Meerschweinchen. Der Arzt hats früh entdeckt und jetzt ist er kerngesund grade neben mir. :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community