Frage von lesliiie 08.02.2012

hamster hat einen gelben 'bollen' am bauch..

hamster mit bollen
hamster mit bollen
  • Hilfreichste Antwort von 96ich96 09.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hallo,

    Gehe mit deinem Hamster bitte zum Tierarzt.Er wird dir genau erklären kjönnen was das ist,und was du dagegegn tun kannst.Und bitte nehm ein anderes Gehege.Ein Gitterkäfig ist umgeeignet weil die meisten zu klein sind und ausserdem haben Hamster keine 3d-Sicht und können höhen daher nicht abschätzen und lassen sich fallen.Beim Gitternagen kann der Hamster sich einen Zahn abbrechen und Die Unterschale ist niemals gross genug um hoch geng einzustreuen.Kauf dir lieber ein Aquarium mit Gitterabdeckung oder ein Nagerterrarium.Die Mindestmaße sind 100x40.Du musst mindestens 20cm thoch einstreuen können,besser wäre ein Tiefstreubereich mit 40cm hoch Einstreu.Natürlich gerne höher.Und nimm SOFORT den Salzleckstein raus!

    http://www.diebrain.de/hi-index1.html

  • Antwort von Eddy63 09.02.2012
    3 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Geh am besten zum Tierarzt,sieht aus wie ein Eiterpickel.Hat sich vielleicht wo verletzt und jetzt würde es so ein Pickel.

  • Antwort von juweda 08.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Am besten zum Tierarzt der kann sich das mal anschauen.Wenn es was ernstes ist macht er es dann weg.Viel Glück mit deinem Hamster

  • Antwort von rosenstrauss 08.02.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    geh am besten gleich morgen früh zum tierarzt mit dem hamsterchen

  • Antwort von minimone 18.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Und was wars jetzt?

  • Antwort von minimone 09.03.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Hey Leute ganz ruhig. Das is nur die Duftdrüse :D Wenn es ein Männlicher Hamster is, dann ist das ganz normal. :D:D wirklich jetzt das hatte meiner auch. Und er wurde über 2 Jahrer alt MIT dem Teil.

  • Antwort von SARI2002 08.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn er nicht handzahm ist, versuche es vorsichtig mit einer weichen Zahnbürste und Wasser abzuwaschen. Oder mit einem Wattestäbchen. Passe aber auf, dass er das Ding nicht frisst. Wenn das nicht geht, fahre lieber mit ihm zum Tierarzt. Hamster sind ziemlich anfällig für Krankheiten.

  • Antwort von stuckwohnort 08.02.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Aids!

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen
Diese Frage und Antworten teilen:

Verwandte Fragen


Verwandte Tipps

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!