Frage von outlastminion19, 36

Hamster beißt nach tot stellen am gestrigen Tag ?

Hey leute ich habe einen kleine dschungerische zwerghamsterdame :)

So nun hat sich meine dame gestern tot gestellt und seitdem ist sie ziemlich merkwürdig drauf.

Also sie lässt sich nicht mehr anfassen.. Nicht mal mehr lange an gucken und sie ist auch kaum noch aktiv ... So nun hat sie mich heute ziemlich heftig gebissen das es am Ende blutete :(

Ich Frage mich nun, hab ich irgendwas falsch gemacht oder ist das normal :(

Hoffe ihr könnt mir helfen da ich echt traurig und verunsichert bin deswegen :(

Expertenantwort
von Margotier, Community-Experte für Hamster, 21

Wie konnte der Hamster denn in eine Situation gelangen, in der er sich totstellen (Schockstarre) musste?

Bist Du Dir sicher, dass sie sich "totgestellt" hat und nicht ein ernsthaftes gesundheitliches Problem vorliegt (z. B. ein Schlaganfall)?

Plötzliche Verhaltensänderungen sollten unbedingt vom Tierarzt abgeklärt werden.

Was fütterst Du denn? Eine neurologische Störung aufgrund von Diabetes sollte auch in Betracht gezogen werden.

Dass Hamster sich nicht anfassen lassen ist übrigens absolut normal. Sie sind in der Natur Einzelgänger, die nichtmal Wert auf Kontakt zu Artgenossen legen. Kontakt zu artfremden Tieren, also auch dem Menschen, suchen sie schon gar nicht.

Tatsächlich sind einige Hamster sehr neugierig und werden recht zutraulich, die meisten werden aber nur futterzahm und einige bleiben ihr Leben lang reine Beobachtungstiere.

Antwort
von Auskunft, 20

Kein Tier stellt sich so einfach tot.

Sie scheint irgendwas zu haben, leidet vielleicht unter Schmerzen.

Du solltest so bald wie möglich mit ihr zu einem Tierarzt gehen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten