Frage von Mulika, 30

Hammerzeh OP?

Hallo Ich werde in 4Wochen am Zehen operiert(Hammerzeh/Krallenzeh) und habe wahnsinnige Angst vor dem Eingriff und Schmerzen. Desweiteren habe ich einen Hund und denke nicht das ich mit ihr die erste(n) Wochen gassi gehen kann. Welche Erfahrungen habt ihr nach so einer OP gemacht. Wie ist es euch so ergangen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Mulika,

Schau mal bitte hier:
Operation Zeh

Antwort
von Pauli1965, 19

Ich hatte solch eine OP noch nicht, aber du bekommst eine Narkose und hinterher Schmerzmittel.

Und für den Hund kannst du dir rechtzeitig jemanden suchen, der mit ihm Gassi geht. Da findet sich sicher jemand, der das übernimmt. Wir haben z.B. für unsere Katzen einen verein, der bei solchen Fällen hilft.

Ich denke, so etwas gibt es auch für Hunde.

Antwort
von Wiethoff, 19

Hallo, 

eine Hammerzehen-OP ist normalerweise kein besonders schwerwiegender Eingriff, so dass  2-3 Tage Schmerzmittel (z.B. Ibuprofen) meistens ausreichen. Nach jeder Fuß-OP ist es gut, sich zumindest in der ersten Woche zu schonen, gegen einen Spaziergang mit dem Hund spricht aber m.E. nichts, wenn es nicht anders geht. 

Viele Grüße

Adrian Wiethoff

Kommentar von Mulika ,

Wissen sie evtl.wie lange ich Krankgeschrieben werde?und ob ich Kruecken bekomme? 

Ich habe gehoert 5-6 Wochen sind keine seltenheit,zumal ich einen Beruf haben indem ich viel laufen muss.

Kommentar von Wiethoff ,

Hallo, 

eine Krankschreibung zwischen 2 und 5 Wochen ist normal, Krücken braucht man nicht.  

Viele Grüße

Adrian Wiethoff

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten