Frage von forevercrazy123, 101

Hamburger nach Mandel op?

Darf ich einen Hamburger nach Mandel op essen ohne Sauce

Die Op war heute vor einer Woche ;)

Expertenantwort
von Sternenmami, Community-Experte für Gesundheit, 70

Wenn die OP eine Woche her ist, darfst Du den Hamburger essen ... auch mit Sauce. Die Sauce hat auch den Vorteil, dass das besser rutscht und den Wundbereich nicht so stark reizt.

Lediglich auf Milchprodukte und sehr scharfe und krümelige Speisen solltest Du noch verzichten. In Milch sind nämlich Milchsäurebakterien enthalten und diese können die Wundheilung vermindern.

Ich wünsche guten Appetit.

Antwort
von mrdoop00, 52

Das würde ich dir echt nicht raten. Also ich konnte nicht mal was trinken.
Du musst sehr aufpassen, dass nichts wieder aufreißt, sonst muss wieder operiert werden.

Antwort
von putzfee1, 67

Wenn du ihn runter bekommst, klar.

Antwort
von Joschi2591, 68

Das wichtigste hast Du vergessen zu schreiben:

wann war die OP?

Kommentar von forevercrazy123 ,

Heute vor einer Woche

Kommentar von Joschi2591 ,

Nein, dann ist es noch zu früh.

Sonst riskierst Du ganz üble Nachblutungen, die u. U. auch tödlich verlaufen können.

Iss Eis, soviel Du magst und anderes Weiches, aber ein Hamburger gehört definitiv noch nicht dazu.

Kommentar von Sternenmami ,

Nach einer Woche darf man durchaus wieder weiche Speisen essen und ein Hamburger ist weich, zumindest bei den beiden bekanntesten Fastfood-Ketten. Man sollte halt darauf achten, dass es ein weiches Brötchen ist.

Das mit dem vielen Eis essen ist eigentlich überholt. Das war vor 20 Jahren so, aber inzwischen geht man schon eher dazu über, dass die Patienten frühzeitig wieder normale Speisen essen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community