Frage von schwab,

Haltbarkeit in Gefriertruhe?

Ich habe in meiner Gefriertruhe gefrorene 400 g Hähnchenbrust mit Aufkleber: "bei -2° bia +4° zu verbrauchen bis 01.07.2007" (2007 ist richtig)! Da sie seit Mai 2007 in meiner Gefriertruhe auf Verzehr warten, also bei -18°, weiß ich nicht, ob ich sie heute (Sept.2008) braten und dann noch essen kann. Ich bitte um Antwort. Gruß U. Schwab

Antwort
von ghostwriter,

Ich würde es wegschmeissen.Könnte ich nicht mehr mit Appetit essen.

Antwort
von bkanu,

Da Hähnchenfleisch sehr mager ist, gehe ich davon aus, daß bei Lagerung des Fleiches bei -18°C oder niedriger, das Fleisch noch in Ordnung und zum Verzehr geeignet ist.

Antwort
von wuschel55,

Das Fleisch wäre zwar nicht schlecht, aber ich würde es an deiner Stelle wegwerfen!! Schmecken wird das mit Sicherheit nicht mehr! Man sollte Fleisch nicht länger als ein halbes Jahr eingefroren haben und dann verbrauchen.
Und räume wirklich mal deine Tiefkühltruhe auf!! Was überlagert ist: "raus"!!!

Antwort
von Tonica,

Fleisch verliert oft an Qualität, wenn es zu lange eingefroren war; Gut durchbraten ( Geflügel immer) aber Essen kann man das noch. L.G.

Antwort
von maria07,

Ich denke das du das Fleisch noch essen kannst.

Antwort
von griechesucht,

Haltbarkeitsdatum sehr schwer überschritten... Wegschmeissen da Gefrierbrand... ich würd´s nicht riskieren... (Gammelfleisch)... Sei nicht geizig und wech damit...

Antwort
von pegolina,

Geflügelfleisch sollte man mximal 4 - 6 Monate einfrieren.

Antwort
von Qetan,

Kannst Du beruhigt machen.

Antwort
von pacologner,

Ich als Koch würde Dir dringend mal empfehlen deinen Froster aufzuräumen! Grins Nein im Ernst ist das Hühnchen vakuumiert? Wenn ja gebe ich den Rat mache eine Suppe draus. Koche das Hühnchen mit Gemüse etc.ca ne 1/2 Stunde kräftig. wenn kein Vakuum schmeisse es lieber weg.

Keine passende Antwort gefunden?

    Fragen Sie die Community