Frage von M11Falten, 36

Halswirbelsäule tut nach Aufprall mit Gitarre weh?

Hallo,
Ich habe nach einem Aufprall mit der Gitarre (bin auf der Kante des Bettes gesessen und auf dem Bett lag die Gitarre - ich bin umgekippt und draufgeflogen) schmerzen im Wirbel in der Höhe der Schulter. Es fühlt sich dick an, ist ein bisschen offen und es fühlt sich so an, als ob er gespalten wäre. Bei jeder kleinsten Bewegung tut es weh, außerdem hat die Gitarre auch einen Riss davon getragen. Könnte mir jemand bitte sagen was das sein könnte, ich möchte nämlich nicht gleich zum Arzt springen. Danke im Voraus.

Antwort
von SiViHa72, 18

Schätzelein, Du gehst aber doch mal bitte zum Doc, ja? Vielelicht ist ein nerv geklemmt oder Wirbel ausgerenkt oder so.

Das kläre lieber frühzeitig als wenn richtig aua.

Gute Besserung!

Antwort
von 1ueberfragter1, 13

Ich bin mir sehr sicher, dass er nicht gespalten ist ;)

´Kannst du die Intensität des Schmerzes beschrieben mit Hilde einer Schmerzskala von 1 bis 10? Ab etwa 8 wird man ohnmächtig...?

Kommentar von M11Falten ,

6-7 ca.

Kommentar von M11Falten ,

Hat auch einen Starrschock ( als ich bin aufgeprallt und erstmal ne halbe Minute so geblieben und hab in die Luft gestarrt.

Kommentar von 1ueberfragter1 ,

wenn der schmerz nciht oberflächlich ist solltest du es abklären lassen. Das kann tatsächlich in ein paar Jahren mal wirklcih schmerzhaft werden.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten