Frage von INEB5000, 20

Halsweh,Und Halstrockenheit und Kratzen?

Antwort
von Myosotis16, 8

Halsweh, -trockenheit und -kratzen werden oft als Bagatelle abgetan, sind es aber nicht. Wenn die Beschwerden länger andauern, können die Stimmbänder geschädigt werden. Unsere Stimme ist wertvoll und sehr wichtig in Freizeit und Beruf. Ein HNO-Arzt kann bei Bedarf eine Diagnose stellen und Therapiemaßnahmen vorschlagen.

Wenn du erst mal selbst versuchen willst, deine Probleme zu lindern, dann solltest du dir zuckerfreie Bonbons kaufen (Salbeibonbons) und diese mehrere Tage hintereinander lutschen. Außerdem helfen Spülungen des gereizten Rachens (Apotheker fragen!).

Rauchen verschlimmert die Symptome. Auch nächtliches Schnarchen trocknet die Schleimhäute aus und schadet Stimme und Rachen.

Noch ein Tipp: Lass bei der nächsten Untersuchung durch den Hausarzt vorsichtshalber deine Schilddrüsenwerte überprüfen und sprich mit dem Arzt über dein Halsweh.

Gute Besserung wünsche ich dir!

Antwort
von SafeWork, 11

Honig trinken + 2 Gramm Vitamin C und 25 mg Zink

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten