Frage von Mechleijan, 38

Halswehhilfe?

Habe keine stimme mehr und huste stark sowie auch halsweh:/ hilfe

Antwort
von waechter200, 16

Nicht nur Husten, sondern Halsschmerzen und Heiserkeit sind typische
Erkältungssymptome. Denn wenn die Bakterien in den Hals vordringen,
sorgen dafür, dass sich die Stimmlippen entzünden. Dann kratzt der Hals –
und die Stimme. Wer heiser ist, kann meist nur mit Mühe sprechen und
sollte seine Stimme schonen. Denken Sie auch daran, Hals und Brust warm
zu halten – und die Kraft der Heilkräuter zu nutzen.


Lutschpastillen mit isländisch Moos oder Spitzwegerich sind besonders
effektiv, um Halsweh zu lindern. Sie regen die Speichelproduktion an
und schützen die Schleimhaut. Alternativen sind Gurgellösungen, die
Bakterien auf der Mundschleimhaut entfernen. Sie können auch mit
Salzwasser oder Kamille inhalieren, wenn Sie die Stimmlippen erreichen möchten.


Solange die Schleimhäute entzündet sind, ist Tabak tabu. Auch auf
Sport sollten Sie verzichten, bis Sie wieder bei Kräften sind. Gönnen
Sie sich Ruhe, damit die Erkältung möglichst schnell abklingt.

Sonst hilft viel trinken, dieses sorgt für feuchte Schleimhäute und löst so den
Schleim. Besonders geeignet sind Wasser oder warme Tees.
Pflanzenextrakte, die den Husten lindern finden sich beispielsweise in
Thymian oder Spitzwegerich. Auch ein Aufguss oder ein Sirup aus Zwiebeln
hilft gegen den lästigen Husten, da Zwiebeln schleimlösende und
antimikrobiell wirkende Substanzen enthalten.

Wenn es niht besser wird dan lieber zum Arzt und sich ein Medikament verschreiben lassen

Gute Besserung

Antwort
von Branko1000, 18

Du solltest dir in der Apotheke dagegen etwas holen oder am besten wäre es, wenn du bis Montag wartest und direkt zu einem Arzt gehst.

Antwort
von Supergirl40, 25

Trinke Tee

Kommentar von Celi2121 ,

Trinke Ingwer Tee oder Heiße Milch mit honig,und dann halstabletten und IMMER ein Schal tragen.Gute Besserung

Kommentar von Supergirl40 ,

Danke

Antwort
von Applejuicee, 10

Iss Orangen oder Orangensaft, wegen dem Vitamin c.  Trink heiße Zitrone, da gibt's extra son Tee, den soll man wegen der säure aber auch nur 3x am Tag trinken und auch nur wenn man krank ist. Dann trink außerdem noch Tee mit Honig,  das beruhigt den Hals. 

Und hol dir solche wick lutschbonbons gegen husten und Halsschmerzen, lutsch die den ganzen Tag, das befeuchtet den Hals und hilft bei der Abwehr. Gurgel am besten 3-5x täglich mit Mundspüllösung, das desinfiziert den hals

Ansonsten würde ich in der Apotheke mal so Dolo Dobendan oder Dolo Dobendan Direkt Lutschtabletten holen. 

Gute Besserung :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten