Frage von Shinjavi, 59

Halsschmerzen tief im Hals gehen nicht weg?

Hi Ich war in Spanien in einem Party Urlaub und habe mich dort die letzten paar Tage ziemlich doll erkältet. Ich hatte so ziemlich alles was man haben kann von Fieber über Schüttelfrost bis hin zu Gliederschmerzen. Zum Glück sind alle Symptome durch gute Behandlung mittlerweile verschwunden, bis auf die Halsschmerzen. Und das sind auch keine normalen Halsschmerzen sondern sind viel tiefer im Hals ich würde sagen sogar noch unter dem Kehlkopf. Und mein Hals tut auch nicht immer weh sondern nur beim schlucken aber da ziemlich heftig. Ich kann kaum schlucken ohne mich in relativ gerade Position zu setzen. Ich nehme nun seit einer Woche Ibuprofen 400 3x täglich. Diese sind die einzigen Tabletten die helfen. Andere wie zB dobendan direkt helfen bei mir nicht. Ich war jetzt schon bei 2 Ärzten und beide haben gesagt sie können nicht so tief in den Hals schauen also haben sie mir gesagt Ibuprofen weiter nehmen. Da die beschwärden allerdings nicht weniger werden, hoffe ich hier auf hilfreiche Antworten. Danke

Antwort
von Klife1, 41

Ich bin kein Arzt, aber Ich hatte mal etwas ähnliches. Hat mit einer Erkältung angefangen. Nach der Erkältung war alles weg bis auf Halsschmerzen und ein Hustenreiz. Bin zum Arzt und da haben wir es erst mit den Standard-Medikamenten probiert. Als es einige Wochen später immer noch nicht weg war, habe Ich ein Antibiotika bekommen. Das hat dann geholfen und innerhalb weniger Tage ist es deutlich besser geworden.

Aber wie gesagt...Ich bin kein Arzt. Nur die können dir genau weiterhelfen bzw. die Antibiotika verschreiben. Geh doch einfach nochmal hin und sage, dass es noch nicht besser geworden ist.

Antwort
von stonitsch, 30

Hi Shinjavi,es könnte eine Kehlkopfentzündung sein,welche oft mit Heiserkeit verbunden ist.Höchstwahrscheinlich ist eine bakterielle Superinfektion dazugekommen.Es sollte ein Antibiotikum verordnet werden.Gegen die Schmerzen allein hätte Ibuprofen geholfen.LG Sto

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community