Frage von machoman29, 19

Halsschmerzen gehen nicht weg wie soll ich vorgehen?

sie gehen nicht weg egal was ich mache ich hab alles versucht aber es wird nicht mal schwächer seit tagen nicht hatte fieber aber das ist vorbei

Antwort
von FlorianBln96, 13

Ich habe chronische Hallschmerzen und mein HNO-Arzt hat gesagt ich soll die Schleimhäute feucht halten. Also für die Nasenschleimhaut habe ich Gelo Sitin Nasenöl und für den Hals ist es wichtig trockene und Warme Luft zu vermeiden, also lüften. Für den Hals gibt es so viele Medikamente wie Dolodobendan, Sinupret, Tantrum Verde, Neo Angin usw...

Ich trinke zusätzlich Ingwertee aus frisch geriebenen Ingwer, gepresster Zitrone und zum süßen nehme ich Honig. Alternativ gehen aber auch heiße mich mit Honig, Kamillentee, Salbeitee oder Kräutertee. Generell gilt aber, viel trinken ob Wasser oder Tee.

Gute Besserung

Antwort
von Schwoaze, 16

Hast Du viel husten müssen?

Ich frage deshalb, weil ich auch schon seit Tagen schlimmes Halsweh habe, weil ich so viel gehustet habe, dass mein Kehlkopf sehr beleidigt ist.

Für mich heißt es jetzt, so wenig wie möglich reden. Aber ich kenn das schon, das dauert.

Kommentar von machoman29 ,

nein kaum

Kommentar von Schwoaze ,

Und g'scheite Lutschtabletten hast Du?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten