Halsschmerzen - trinken tut weh aber essen nicht?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Halsschmerzen halt :) ich würde dir raten kartoffeln zu kochen und in ein tuch zu wickeln. Dann um den hals. Hilft echt! Auch kannst du von wick ein Halssprach holen. Tut auch ganz gut. Gute Besserung
Lg

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider nicht aber auf jeden Fall wenn du essen kannst, wie wärs mit Suppe? Ist sozusagen 2in1  :D

Ne aber halt ganz normal behandeln wie immer wenn es schlimmer wird führt kein Weg am Krankenhaus vorbei, wenn der Arzt sagt dass da nichts sei

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trinke Salbei Tee oder eine Heiße Zitrone, dies hilft bei der Entzündung im Hals. Auch wenn es weh tut immer in kleinen Schlücken trinken. Auch hilft Milch mit Honig (heiß) und den Hals einpacken in einen Schal immer schön warm halten. Und beim trinken zählt Zähne zusammen beißen und durchhalten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! 

Hier gibt es vielleicht das passende homöopathische Mittel für Dich. Einfach kostenlos den Fragebogen ausfüllen und Du kriegst eine Empfehlung. https://www.myhomedoctor.de/krankheit/halsscherzen-mandelentzuendung-tonsilitis-rachenentzuendung-pharyngitis-und-scharlach-bei-erwachsenen/

Alles gute, Ines von www.myhomedoctor.de (wir sind auch auf Facebook und freuen uns über Likes und Shares 🙂) 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Und WENN jemand eine Idee hat - was dann? Dein Arzt sagte, es sei nichts, aber du hast "höllische" Schmerzen...So ein Quatsch! Wenn das so ist, dann musst du in die Notaufnahme und das denen erzählen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung