Frage von XxAcComPLiCexX, 127

Halsrippen - was tun?

Hallo

Bei mir wurde das Halsrippensyndrom und somit auch Halsrippen festgestellt. 

Ich kann meinen Arm aus der Schulter heraus nicht heben und habe bei größerer Belastung Schmerzen. 

Nun meine Frgen an die, die das auch haben: Wie wurde es bei euch therapiert? Wie lange hat es gedauert bis alles wieder funktionierte? Wurdet ihr sogar operiert? 

Danke schonmal für die Antworten. LG 

Antwort
von lillyrose91, 112

Also, ich habe das nicht.
Aber was sagt denn dein Arzt?
Du solltest Sachen vermeiden, die dir Schmerzen bereiten.
Man kann sich zur Schmerzlinderung ein Lokalanästhetikum ins Gebiet spritzen lassen.
Und wenn es ganz schlimm ist, wird einem die zusätzliche Rippe operativ entfernt.

Liebe Grüße. ☺

Antwort
von vibro3003, 119

Man hat keine tippen im Halsbereich?! Bitte eine ordentliche Frage stellen

Kommentar von XxAcComPLiCexX ,

Ich eben schon, deswegen auch die Frage ;)

Kommentar von vibro3003 ,

Nochmals: die Rippen sind wo anders nicht beim Hals. Und das ist bei niemanden anders. Schau in Dein Biologiebuch. Wenn doch wende dich bitte an eine medizinische Universität. Denn dann bist du ein medizinischen Phänomen

Kommentar von lillyrose91 ,

Doch gibt es. Ein paar Menschen haben am 7. Halswirbel eine zusätzliche Rippe, die somit zu einem Engpasssyndrom führen.

Antwort
von lillyrose91, 107

??? ohne genaue Frage nicht wirklich zu beantworten.

Kommentar von XxAcComPLiCexX ,

Wurde irgendwie gelöscht :/

Kommentar von lillyrose91 ,

Dann entweder nochmal die Frage stellen oder aber hier als Antwort dein Anliegen Posten.

Kommentar von XxAcComPLiCexX ,

Hab es nun bearbeitet, vielleicht funktioniert es dann. 

Kommentar von lillyrose91 ,

Ich sehe leider immer noch nichts. 😕

Kommentar von XxAcComPLiCexX ,

Jetzt müsste es funktionieren. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community