Frage von sabrinacnm, 54

Halskrause über nach ab?

Kater wurde heute kastriert und läuft überall gegen wegen der Halskrause und wenn er vom Bett springt, habe ich Angst das er sich weh tut wegen der Halskrause. Der 2. Kater ist auch nicht begeistert von den Anblick. Es ist schon spät aber ich weiß nicht ob die Halskrause über nach ab soll oder nicht. Hab Angst dass er sich weh tut

Antwort
von Mell1990, 27

Ich würd sie nicht abnehmen. Gerade jetzt wo es noch frisch ist und er viel kaputt machen kann.
Achtet darauf das er trinken kann. Unser Hund hatte auch sowas um und kam nicht an den Wassernapf. Da mussten wir ihn alle paar Stunden abnehmen und er konnte was trinken wenn er wollte.
Aber gerade Nachts, wenn man nicht aufpassen kann, kann er die Wunde sonst aufreißen

Antwort
von iamarockstr, 27

Nein, die muss dran bleiben. Er trägt sie ja wohl nicht ohne Grund. Bedenke, dass nur für dich die Nacht Schlafenszeit ist. Deine Kater werden auch kurz zur Ruhe kommen, aber schon in 2-3 Stunden sind sie wieder wach und der operierte Kater fängt an seine Wunde zu lecken.

Ich weiß, dass gerade Katzen erbärmlich damit aussehen, aber es ist ja bald schon wieder ganz ab.

Antwort
von chriskll, 30

Nicht ab machen. Die ist nicht grundlos dran, sonst könnte er sich über Nacht die Naht aufbeißen. So lange dran lassen wie es der Tierarzt gesagt hat.

Antwort
von tachyonbaby, 18

Habe bereits 14 Katzen sterilisieren und kastrieren lassen. Keine hat bei mir eine Halskrause getragen.

Allerdings habe ich die Katzen, solange diese von der Narkose benusselt waren - auch nicht ohne Aufsicht gelassen.

Keine Katze hat sich die Fäden selbst gezogen.

Antwort
von MissAnonym1994, 27

Meine hatte keine Halskrause. . Also von Anfang an nicht.
Wenn er sie nicht mag. Wegmachen & beobachten was er macht

Antwort
von taraanna, 7

Nein gerade wenn du nicht hinschaust macht er sich die Wunde auf und das kann teuer werden

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten