Halsbrennen total verschleimt und dauer frösteln?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Also ich hätte da ein paar Tipps, wie du dich schnell wieder zurück auf die Beine bekommst. Dazu musst du aber neben den Mitteln, vor allem stress vermeiden (vor allem Negativen) setzt dich nicht unter Druck wegen Urlaub. 

  1. Warmes Bier !Soll nicht schmecken, hilft dir aber von Innen eine Wärme aufzubauen, die dir hilft alles über Nacht durchzuschwitzen. Vorallem wird man davon schnell Müde - falls nicht vom ersten dann vom 2.ten ;) 
  2. Hol dir für die Halsschmerzen und das Räuspern "Olbas Tropfen" (Alkohol frei) von DM. 2 Tropfen direkt auf die Zunge lassen bei mir jedes Kratzen und schmerzen verschwinden. Kann man aber auch in Tees einrühren, muss jedoch beachten, das die Tropfen dann erhöht werden müssen, da sie durch Wasser verdünnt werden. 
  3. Hol dir Apfel und Lindenblütentee und süße diese mit einem Löffel Holundersirrup  (sehr reich an Vitamin C und hilft dir deinen Körper von Innen Warm zu halten und dich mit Flüssigkeit zu versorgen) 
  4. Hustensaft aus Honig, Petersilie und Zitrone selbst anrühren... Dazu einfach eine Zitrone pressen und den saft mit Honig wärmen (so lassen sich Honig und Zitrone besser vermischen) und Petersiele dazu geben. Kann Std eingenommen werden. Zitrone versorgt deinen Körper mit Vitamine C ohne ihn wie grippe mittel zu schwächen... Gute Besserung und einen schönen Urlaub 
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo😊
Wenn es eine echte Grippe ist hast du richtig hohes Fieber, wenn nicht ist es nur ein Infekt. Leg dich ins Bett trink heiße Milch mit Honig und schlafe es aus. Trink viel und esse Frisches Obst und Hühnerbrühe. Sollte es nach 3 Tagen keine Besserung eintreten geh zum Arzt.
Gute Besserung 😊

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja das sich das nicht gesund anhört leuchtet wohl ein :D ich tippe auf eine Erkältung. Gute Besserung ☺

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bergeweise Tee, trinken, trinken, trinken, ab ins Bett und schlafen, was das Zeug hält. 

Gute Besserung! 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?