Frage von ilmssddegngk 12.08.2012

halsband oder brustgeschirr????? :)

  • Antwort von Dusty44 12.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Auf jeden Fall ein Brustgeschirr. Da sind die Kräfte, die durch ziehen auf den Hund einwirken, viel besser verteilt und nicht nur auf den Kehlkopf.

    Durch Ziehen mit Halsband kann der Hund Kehlkopfentzündungen bekommen. Falls der Hund mal ins Halsband rein springt, was sehr schnell passieren kann, auch bei einem gut erzogenen Hund, der brav an der Leine läuft, kann er sich Blockaden der Halswirbelsäule zuziehen, was schlimme gesundheitliche Probleme zur Folge haben kann.

  • Antwort von RegenundSonne 12.08.2012
    2 Mitglieder fanden diese Antwort hilfreich

    Was würdest Du selbst am liebsten tragen, dann kommst du auf die Antwort von allein!!! :-)

  • Antwort von ilsemarie 13.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Brustgeschirr finde ich nicht nur besser - sondern das einzig mögliche - warum sagt dir dieser Link Alles Gute Ilsemarie http://www.animal-learn.de/images/tipps/Brustgeschirr.pdf

  • Antwort von mapmap96 13.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Bequemer ist auf jenen Fall ein Brustgeschirr. Wenn du mit ihm aber zB "Bei Fuß" übst ist ein Halsband besser. Aber auf jeden Fall nie eine Leine mit integriertem Halsband (es tut mir echt leid, aber ich hab vergessen wieso nicht ;/)

  • Antwort von looklucky 13.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Was ist bequemer und besser für einen hund ?

    Eine gute Erziehung, dann ist der Rest egal. Bei schlechter Erziehung ist ein Brustgeschirr für den Hund besser.

  • Antwort von Maro95 13.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Brustgeschirre finde ich besser, besonders für Welpen. Die Belastung ist einfach besser verteilt, wenn der Hund in die Leine rennt bzw. zieht (was bei allen Welpen zumindest am Anfang vorkommt).

    Voraussetzung ist natürlich, dass das Geschirr auch passt, möglichst breite und weiche Gurte hat und nirgendwo einschneidet.

    Nachteil ist, dass ein ziehender Hund übers Geschirr mehr Kraft in die Leine legen kann - eine Umstellung auf ein einfaches Halsband bzw. Stachler oder Würger führt allerdings nicht dazu, dass der Hund weniger zieht, sondern lediglich dass er sich dabei mehr Schaden zufügt. Bei notorischen Ziehern muss also durch konsequentes Training, nicht durch diverse Halsbänder, Abhilfe geschaffen werden.

  • Antwort von Nicky6191 12.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Wenn der hund beim Gassi gehen zieht empfehlt sich ein geschir aber wenn nicht ist es genau so gut ein Halsband zu nehmen also unser Hund hatte anfangs ein geschir jetzt aber ein Halsband

  • Antwort von schmookiepoop 12.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    brustgeschirre sind viel besser. du hast den hund damit besser unter kontrolle und der hund wird nicht gewürgt wenn er mal zieht. achte darauf das die gurte nicht zu hart sind und nicht in die "achselhöhlen" schneiden.

  • Antwort von DoeJoe 12.08.2012
    1 Mitglied fand diese Antwort hilfreich

    Geschirr, da die Zugkräfte nicht so auf den Hals konzentriert sind und verteilt werden.

  • Antwort von mone43 17.08.2012

    Brustgeschirr ist auf jedenfall besser es gab schon mal einen Fall wo der Hund zu sehr am Halsband gezogen hat und daran erstickt ist.....

  • Antwort von Stoeckl 13.08.2012

    Ein Brustgeschirr ist insbesondere bei Welpen bzw. Junghunden besser, vor allem auch, wenn das Tier im Auto transportiert wird; wenn aber Halsband, dann nur rundgenähtes Leder verwenden (um Himmels willen kein Stachelhalsband!!!).

  • Antwort von Scherina 13.08.2012

    wenn hunde am halsband ziehen schneiden die sich oft die luft erheblich ein.. das hört sich für uns nicht schön an und ist für den hund auch nicht toll. mit einem brustgeschirr passiert das nicht. allerdings werden die schnell zu klein ( grad bei welpen) und man muss gut aufpassen das sich dort nichts einschneidet. ich finde eine leine sieht schöner aus aber ein brustgeschirr dient dem zweck besser. natürlich ist es egal was man hat wenn der hund gut erzogen wurde und man sich versteht. denn dann zieht ein hund nicht und hat ein maximales an freiheit =)

  • Antwort von Nadjakira 13.08.2012

    Geschirr ist angenehmer. Mein hund tragt beides:D

  • Antwort von Tragedae 13.08.2012

    Ein Geschirr tut dem Hund nicht weh wenn du daran ziehst. XD

  • Antwort von Chevelchen 13.08.2012

    Ein Geschirr! Besonders bei kleinen Hunderassen führt der Druck auf die Luftröhre oft zu einem sog. Treachealkollaps, besonders, wenn sie älter sind. Dabei klappt die Luftröhre ein und es kommt zu Atemnot.

  • Antwort von abeena 12.08.2012

    Brustgeschirr ist für den Hund besser. Das schont den Kehlkopf ungemein. Wir haben ein Halsband für den Hundeplatz, damit wir ihn im Notfall besser mal abgreifen können. Aber zum Gassi gehen benutzen wir das Brustgeschirr. Leider wird es bei Regen sehr nass und dann nehmen wir ersatzweise das Halsband. Wir haben so ein Julius k9 Brustgeschirr. Damit kann man einen Hund, der viel zieht, schonungsfreier führen. Unserer zieht ja nicht mehr also geht schon mal ein Halsband. Es gibt auch andere Brustgeschirre, als das oben erwähnte. Jedenfalls sollte es dem Hund gut passen und nicht scheuern. Unser Hund hat ein Halsband, was nur eng wird, wenn er zieht. Es lässt sich einfach überstülpen. Im Notfall kommt er da raus, wenn er mal irgendwo hängen bleibt. Beim Julius K9 kriegen die Hunde das Brustgeschirr übrigens auch ab. Ich bevorzuge in jedem Fall ein Brustgeschirr, weil die Karabinerhaken dann auch nicht an der Seite hängen, was dem Hund auch Unannehmlichkeiten bereiten kann, weil sie ständig an seine Beine oder sonstwo schlagen. Also das sind meine Erfahrungen.

  • Antwort von pearlygirly 12.08.2012

    Gesünder und für den hund auf jeden fall besser - das brustgeschirr. zum training aber ein halsband.. lg

  • Antwort von Dreamer4ever 12.08.2012

    Ich würde dir empfehlen es zuerst mit einem Halsband zu versuchen. Falls dein Hund zieht und du merkst das es ihm nicht gut tut dan am besten durch ein geschier ersetzten.
    Ich hab auch einen Hund und weil er immer so gezogen hat, hab ich jetzt ein Brustgeschier mit dem ich mit ihm gassi gehe. Ich persönlich finde das Geschier besser. Aber das ist nur meine Meinung ;)

    Lg Dreamer4ever

  • Antwort von tantev 12.08.2012

    also wäre ich ein hund, würd ich das brustgeschir bevorzugen^^ wenn der hund viel zieht oder schnall gepackt werden muss, empfinde ich das brustgeschir auch als praktischer. beim halsband befürchte ich immer, die hängen sich noch auf.

  • Antwort von KieraCameron 12.08.2012

    Möchtest du an deinem Hals zurückgezogen werden? Brustgeschirr ist besser.

Du kennst die Antwort? Frage beantworten
Bitte noch eine Antwort ... Frage erneut stellen

Verwandte Fragen

Fragen Sie die Community –

anonym und kostenlos!