Hals-Wirbel hat geknackt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo! Hast Du die Probleme noch? Vielleicht ist Dein Nacken gestaucht worden und dann wird es gefährlich.

Heftige Nackenschmerzen nach einer Verletzung oder einem Unfall - kann natürlich auch durch Sport sein - sofort zum Arzt. Starke Schmerzen in diesem sensiblen Bereich können Anzeichen eines Knochenbruchs oder einer ernsten Bandverletzung sein.

Strahlen die Schmerzen in die Schulter, das Schulterblatt oder den Arm aus so spricht das für eine Nervenreizung. In allen Fällen aber zum Arzt. In der Regel wird dieser eine Diagnose erstellen können sonst geht das über eine CT (Computertomographie) oder aber eine MRI (Kernspintomographie).

Es kann auch mit einem Kontrastmittel gearbeitet werden um festzustellen ob ein Nerv gequetscht ist oder das Rückenmark.

Solltest Du keine Probleme mehr haben so hat sich das natürlich erledigt.

Gruß Kami.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Solange es nicht weh tut oder sich äußerlich komisch anfühlt, müsste alles in Ordnung sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du keine starken Schmerzen hast dürfte alles in Ordnung sein. Das war dann vermutlich so ein typisches gelenkknacken, was viele auch absichtlich machen. Kann auf Dauer schädlich sein, aber wenn das einmal passiert ist das nicht schlimm

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bossfassade
16.02.2016, 18:41

Und ja ich weiß, dass die Wirbelsäule kein Gelenk ist. Das war ein Vergleich:D

0