Frage von EinfachMomo2016, 68

Hals voller schleim, bin aber nicht krank, woran liegt das?

Hallo, Seit einigen Tagen bildet sich sehr schleim in meinen Hals, aber krank fühl ich mich nicht. Beim Niesen Krieg ich ganz oft auch keine Luft mehr, es ist dann so dass sich es so anfühlt als ob alles dicht ist, geht aber weg nach paar sekunden. Habe schon Medikamente, wegen den schleim genommen doch es hilft nicht, woran kann liegen das sich so viel davon ansammelt ?

Antwort
von lemongrassxD, 45

Warst du schon beim Arzt? Ferndiagnosen können schnell nach hinten losgehen! Wenn nicht, mach bitte heute einen Termin bzw. komm zur Sprechstunde, nicht dass noch etwas Schlimmeres passiert! Gute Besserung!

Kommentar von EinfachMomo2016 ,

Werde morgen einen Arzt aufsuchen, hoffe ist nichts schlimmes, und danke :)

Antwort
von TheAllisons, 41

Könnte eine Allergie sein, solltest mal zum Arzt gehen und dich testen lassen. Gute Besserung

Kommentar von EinfachMomo2016 ,

mh eigentlich hab ich sehr wenig Allergien und habe nichts anders gemacht als sonst, werde trz zum arzt gehen zur Sicherheit danke :)

Antwort
von Wuestenamazone, 26

Dann solltest du so schnell wie möglich zum Arzt

Antwort
von piepsmausi26, 44

Das kann eine Allergie sein. Lass mal einen Test machen und deine Lungen checken.
Gute Besserung

Kommentar von EinfachMomo2016 ,

werd ich machen und danke :)

Antwort
von happymeal23, 27

Einfach beim arzt vorbeischauen wenns nicht besser wird.

Antwort
von nancy1624, 23

Ich denke auch, Ferndiagnosen bringen dir wenig.

Der Arzt ist die beste Adresse und den solltest du umgehend aufsuchen.

Alles andere ist Lesen im Kaffeesatz.

Schiebe den Arztbesuch aber nicht so lange hinaus.

Gute Besserung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten