Frage von devilsinside, 36

Hals und Nase trocken?

Hey :)
Seit ein paar Wochen wache ich öfter in der Nacht auf, da mein Hals und Mund trocken ist und ich etwas trinken muss. Morgens ist wieder mein ganz Hals trocken und meine Nase fühlt sich verklebt/ trocken an aber ich bekomme Luft. Wisst ihr vielleicht was ich da machen könnte oder was das ist? Ich war auch schon beim Hausarzt aber er hat nur einmal in meinen Hals geschaut und meinte das alles okay ist. Trotzdem nervt es mich sehr, da ich deshalb nicht genug Schlaf bekomme und ziemlich müde bin

Danke

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von ThePoetsWife, 24

Hallo,

vermutlich sind deine Schleimhäute wegen der Heizungsluft so trocken.

 Am besten wäre, viel trinken und regelmäßig an die frische Luft zu gehen.

Ich habe zu Hause in den Wohnräumen Schälchen mit Wasser gestellt, es gibt auch extra Luftbefeuchter die man an die Zentralheizung hängen kann.

Ein schönes Wochenende und liebe Grüße

Kommentar von ThePoetsWife ,

Danke für deinen Stern und einen schönen Restdonnerstag! Liebe Grüße

Antwort
von Gestiefelte, 31

Schläfst du mit Heizung? Das könnte die Ursache sein. Lüfte dein Zimmer vorm Schlafen gehen gut und stelle ggf. irgendwo ne Schale Wasser auf, damit die Luftfeuchtigkeit höher wird.

Antwort
von FalconZ, 5

Das mit dem Hals hab ich auch aber das liegt nur daran das du vllt mit offenem mund geatmet hast im schlaf

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten