Frage von TheGuteFrage, 38

Hals-nacken schmerzen nach dem ich aufgewacht bin! Die schmerzen sind unglaublich schlimm! Was kann ich machen?

Expertenantwort
von kami1a, Community-Experte für Muskulatur, 8

Hallo!  Hattest Du im Vorfeld einen Unfall?

Die schmerzen sind unglaublich schlimm!

Dann bist du hoffentlich heute beim Arzt gewesen - sonst morgen. Besser als wenn es am Wochenende Probleme gibt.

Gerade am Nacken gibt es viele mögliche Verletzungen und nicht alle sind harmlos. Über den Nacken verlaufen auch wichtige Nervenbahnen die für die Steuerung des gesamten Körpers verantwortlich sind.

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort
von Struwwelpeter7z, 22

Vielleicht sollte man dort anfangen, wo die Schmerzen auftreten. Ist das Bett in Ordnung? Matratze und Kopfkissen werden nicht selten vernachlässigt. Wenn das geklärt ist, überprüfe ob es z.B. Luftzug gibt, ob es ein Spannungs- oder Nervschmerz ist. Bei Nervschmerzen auf keinen Fall massieren oder durch sportliche Übungen die Nerven noch mehr reizen. Erst wenn die Ursache sicher ist, dann empfehle ich Übungen zum Entspannen, aber auch zum Muskelaufbau. Ich meine nicht einen Stiernacken antrainieren! Meine Vermutung ist das Kopfkissen. Nimm dir Zeit und lass dich z.B. in einem
Matratzengeschäft oder ähnlichem beraten.

Antwort
von Erbelinchen, 19

Ab zum doc, bis dahin kannst du Voltaren und Wärme zum mindern der Schmerzen nehmen, der Hausarzt reicht völlig aus

Antwort
von PrimeExpert, 18

Hatte ich auch vor kurzem. Ich bin aufgewacht und konnte mein Kopf kaum Bewegen. Ich konnte in keine Richtung schauen, ohne vor Schmerzen mein Gesicht zusammenzuziehen und total zu verkrampfen. Das war echt der Horror.

Ich hatte dann im Hochsommer ständig einen Schal an, um den Bereich warm zu halten. Hat mir geholfen. Die Schmerzen waren nach 4-5 Tage erträglich und komplett weg waren sie nach 1,5 Wochen. Ich weiß nicht woher das kam. Villeicht beim schlafen ein Nerv eingeklemmt oder man hat sich so wild bewegt, das man sich das Genick gezerrt hat. Hatte sowas auch sonst noch nie.

Also warm halten und einfach abwarten.

Expertenantwort
von aida99, Community-Experte für Gesundheit, 16

Geh zu einem Unfallarzt, die müssten auch an einem Mittwochnachmittag Dienst haben, und lass Dir eine Kortison-Spritze geben (in den Hintern, nicht in den Nacken). Das hilft garantiert.

Ansonsten gibt es noch den Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter Tel. 116 117 bundesweit ohne Vorwahl, aber der macht meistens nicht viel, von dort wirst Du wohl mit Schmerzmittel wieder heimgeschickt.

Du könntest Dir noch Voltaren-25 mg Tabletten in der Apotheke rezeptfrei kaufen, vielleicht reicht das schon?

Antwort
von cocostoertchen, 29

Warme Umschläge oder Wärmflasche in den Nacken, ruhig lagern und entspannen. Wenn es sich nicht bessert, massieren lassen oder zum Doktor.

Antwort
von lassneantwortda, 13

Womöglich einfach nur falsch gelegen.
Mit einer "Wärmelampe" drauf leuchten, einen Schal um den Hals binden und noch eine Muskel Enspannungscreme.

Falls es nicht daran liegt, könnte es an der Madratze liegen oder auch am Kopfkissen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community