Hals angespannt, hilft eine Rotlichtwärmelampe?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo rxxi,

auch wenn Deine Beschwerden in der Zwischenzeit hoffentlich abgeklungen sind, möchten wir Dir noch ein paar Informationen zum Thema geben: 

Rotlicht hilft vielen Betroffenen, Wärme im Allgemeinen wird häufig als angenehm empfunden. Darüber hinaus werden folgende Maßnahmen von Patienten oft als positiv bewertet: 

  • Massagen
  • Durchblutungsfördernde Bäder
  • Der natürlichen Körperhaltung nachgeformte Matratzen und Kopfkissen
  • Ergonomisch geformte Stühle
  • Akupunktur und Akupressur 

Außerdem hat sich die Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen bewährt. Die wichtigsten Übungen haben wir auf unserer Seite Dolormin.de im Reiter "Schmerzratgeber" und den Stichworten "Muskelschmerzen in Nacken und Schultern", "Behandlung und Prävention" als Download zur Verfügung gestellt.


In der Hoffnung, dass Du diese Informationen nicht mehr benötigst... .
Dein Dolormin®-Team
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo! Besorge Dir sogenannte Pferdesalbe ( Pferdebalsam) . Bekommst Du in der Apotheke oder billiger aber gleichwertig in der Drogerie. Wirkt oft schnell und effektiv. Auch Voltaren ist gut. 

Ich wünsche Dir gute Besserung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Massieren, heißes Bad lockert die Schultern gleich mit. Diese Wärmepflaster oder Salbe

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rxxxi
06.02.2016, 18:14

Bei Massage hab ich das Problem das tut extrem weh. Selbst beim einfachen anfassen

0

20-30 Minuten eine Eispackung auflegen. Eisbeutel mit einem feuchten Tuch umwickeln. Danach warm einpacken.

Kälte geht wesentlich tiefer ins Gewebe als Wärme und zwingt den Körper mit seinem Schutzreflex da warmes Blut hin zu pumpen. Das fördert die Durchblutung und den Abtransport der Schlackenstoffe.

Bei Wärmeanwendung öffnen sich die Poren. Wenn man die Wärmequelle weg nimmt, gibt der Körper die Wärme durch die offenen Porenschnell wieder ab. Das ist übrigens der Grund, warum man nicht gleich nach dem Baden in die Kälte gehen soll.

Gute Besserung!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei mir hilft auch Rotlicht. 

Aber wenn ich zum Beispiel arbeiten muss, nehme ich Finalgonsalbe. Oder ein Wärmepflaster. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung