Frage von busspuss99, 27

Halluzinationen/Panik beim Aufwachen?

Vor 3 Tagen bin ich aufgewacht und habe einen abgeschnittenen Kopf gesehen. Ich habe das nicht geträumt, für ein paar Sekunden lag da ein absolut echt aussehender abgeschnittener Kopf. Erst danach habe ich gemerkt das es eigentlich mein zweites Kissen war.

Aber davor sah es aus wie ein Kopf. Ich bin eigentlich nicht Schreckhaft hatte aber extreme Panik. Dann ist es gestern wieder passiert. Diesmal stand eine Person in meinem Zimmer, die nach ein paar Sekunden verschwunden ist.

Jetzt habe ich immer Angst beim Schlafen gehen und Aufwachen sowas wieder zu sehen. Ich glaube nicht an Geister/Dämonen oder sowas, aber dieses Gefühl der Angst und Panik vor sich selber ist echt schlimm :(!!!!

Was machen, wenn es wieder passiert? Konnte gestern kaum schlafen weil ich immer dran denken musste, was ich sehen werde, wenn ich aufwache :(!!!

Antwort
von Manja1707, 18

Hättest du dabei auch das Gefühl, wie gelähmt zu sein? Dann könnte es sich bei dir um Schlafparalyse (Schlaflähmung) handeln. Dabei kommt es auch zu Halluzinationen. Lies hier nach: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Schlafparalyse

Antwort
von Primax2402, 12

Wtf hatte aber glaub auch mal so was ähnliches. Trink ein Glas Milch vor den schlafen und mach ein Fenster auf. Vllt schläfst du dann entspannter und das Problem löst sich dann von selber

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten