Frage von johannant, 44

Halluzinationen oder Einbildung?

Okay also, hallo erstmal Ich lag grade im Bett und hab versucht zu schlafen bis plötzlich ein Echo auf mich zu kam. Das wurde immer lauter und ich habe eine Gästehaut bekommen ausserdem habe ich seit ein paar Wochen dauernd das Gefühl dass irgendwas auf mir krabbelt wobei ich weiss dass da nichts ist und ich hatte etwas ähnliches schon zweimal mit mehreren stimmen die mich angeschrien haben(undefinierbare Worte). Geträumt habe ich nicht, das kann ich zu 100% sagen. Ich bin bereits in neurologischer Behandlung aufgrund von anderen psychischen auffälligkeiten,jedoch habe ich erst in einem Monat einen Termin bei dem ich sie darauf ansprechen werde.

Meine Frage ist nun ob ihr sowas auch schon hattet und ob ihr denkt das könnte was mit der Psyche zutun haben? Sind das vielleicht nur Einbildungen oder Halluzinationen?

Ich erwarte keine Arztanalysen, lediglich Meinungen, vermutungen und eventuell Erfahrungen, Danke im voraus.

Antwort
von skogen, 16

Manchmal spielt die Fantasie einen Streiche. Damit es etwas ernstes wäre, müssten noch mehr Symptome vorhanden sein.

Antwort
von schlonko, 28

Was ist denn die andere Möglichkeit? Die Erfahrungen sind real. 

Am Beispiel "Krabbeln auf Bett" schreibst Du, es ist nichts da, nur das Gefühl. Und wer sollte Dich anschreien? Das ist wohl nur in Deinem Kopf. 

Die Gedanken ziehen wie Wolken am Himmel durch unseren Geist, sie haben keine Heimat und keinen Ursprung. (Tilopa)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community