Frage von asdfqwertz111, 107

halluzination- soll ich zum arzt?

hallo ich (16) hab mir heute auf dem Schulhof einen schwarzen benz eingebildet. als ich zwei Sekunden später hingeguckt hab war der weg. Außer gras ein bis zwei mal im Monat nehm ich keine Medikamente oder drogen.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Aprikosenbluete, 58

Nein. Nur wenn das öfters vorkommt.

Antwort
von kinglion6200, 53

In deinem alter kann thc "gras" ,bleibende Schäden im Gehirn verursachen , stelle es dir so vor das alle deine Funktionen im Gehirn auf normal gestellt hast ,wenn du nun einen rauchst wird alles durcheinander geschüttelt und Funktionen ein und ausgeschaltet die eigentlich anders sein sollten , bei deinem Gehirn das noch in der Entwicklung ist kann es sein das manche Sachen nicht wieder nach durcheinander schütteln in die richtige Position gesetzt werden , das bleibt dann für immer , in der Entwicklungsphase ist es praktisch noch formbar ,also überlege es dir gut ob du nochmal zum joint greifst , beim nächsten mal könnte es sein das du zb nurnoch halluzienkerst , auch akustische Halluzinationen können nach dem Konsum auftreten

Kommentar von xo0ox ,

Was du beschreibst, trifft allerdings selten zu, nicht das es ungefährlich ist vor 21 zu kiffen, das will ich nicht sagen.

Du hast recht in der Entwicklung zu kiffen kann Schäden hervorrufen, diese betreffen aber meistens das Kurzzeitgedächtnis das sich später nicht regenerieren kann, wie bei einem Erwachsenen.

Antwort
von Sigimike, 32

Ehm, du solltest mehr reflektieren (dich hinterfragen wieso etc)

- Wo ist die Karre hin?
- Hab ich das Auto nicht gehört beim wegfahren? Wieso nicht?
- Vielleicht habe ich mich einfach geirrt?

Kiffen mit 16 ist nicht cool Junge. 
Eventuell eine kurze Wahrnehmungs-Störung? Ich weis es nicht.

Antwort
von nathalieth99, 28

Vielleicht bist du erkrankt an Schizophrenie die durch Gras aus gelöst werden kann.

Antwort
von xo0ox, 19

Stell dir vor, manchmal spielt dir dein Gehirn streiche, nennt sich auch Optische Täuschung.

Das hat 0 und überhaupnichts mit dem Konsum von Cannabis zu tun.

Gegenfrage wo hast du den gesehen, vor dir oder irgendwo im Augenwinkel?

Kommentar von asdfqwertz111 ,

Vielleicht 20 Meter weit weg aber hab ihn schon angeguckt

Antwort
von ThorbenHeiler, 20

Das kommt auf die Gesamtsituation an, und ob du den nur aus den Augenwinkeln gesehen hast, oder deutlich von vorne.

Nur 2 Sekunden und nur aus den Augenwinkeln ist nicht bedenklich, manchmal fabuliert das Gehirn Muster zusammen, die nicht zusammen gehören.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten