Frage von D34THL3F, 25

Hallo.Wir haben in der Schule gerade unsere Erste Prüfung über Vulkanismus. Sind Vulkane heute gefährlicher als vor 1000 Jahren? oder spielt das keine Rolle?

Antwort
von Luftkutscher, 8
Sie sind immer gleich Aktiv!

In geologischen Zeiträumen gerechnet sind 1.000 Jahre ein Nichts. Auf die Aktivität von Vulkanen hat diese kurze Zeitspanne absolut keinen Einfluss. Allerdings war die Erde vor 1.000 Jahren erheblich dünner besiedelt, so dass Vukanausbrüche damals erheblich weniger Menschenleben gefordert hatte, als es vergleichbare Ausbrüche heute tun. Von den wirtschaftlichen Schäden an der Infrastruktur ganz zu schweigen. 

Antwort
von martinzuhause, 20

das ist so schlecht zu sagen. vor 1000 jahren war es egal das wegen vulkanasche flugzeuge abstürzen würden - es gab schliesslich keine.

Antwort
von mm78pr, 12
Sie sind immer gleich Aktiv!

Früher kosteten die Vulkanausbrüche hauptsächlich Menschenleben ... heutzutage kosten sie in der Regel nur noch einen Haufen Geld und kaum bis keine Menschenleben.

Antwort
von D34THL3F, 10

Erstmal danke für die schnellen Antworten. Also ihr meint das es von den Aktivitäten keine große rolle spielt, das sich einfach nur das "schadenspotential" geändert hat ?

Antwort
von Harald2000, 20

Vor 1000 Jahren waren noch keine Wetteraufzeichnungen ... zuerst müsste geklärt werden, was die Maßstäbe für die Einstufung von "Gefährlichkeit" sind.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten