Frage von Thomas2904, 55

Hallo.wer bietet Nachtspeicherstrom außer eon. an Bitte um Hilfe?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von EnergieAndi, 28

Hi,

wenn Du mir Deine PLZ nennst, und ob du 1 Zähler für alles, also auch den Haushaltsstrom hast, oder 2 Zähler (1 x Haushalt, + 1 Doppeltarifzähler für die Heizung) kann ich Dir die Gesellschaften nennen, die für Dich in Frage kommen. 

Deutschlandweit sind auf alle Fälle auch die e-on Tochter e-wie-einfach, oder die RWE-Tochter envia-M und als dritten im Bunde E.Vita (Ableger von "Glöckle" die man von SKL/NKL kennt) möglich. Es gibt aber auch viele kleinere regionale Anbieter, die Frage kommen könnten.

Vergleiche aber unbedingt die Preise! Ich habe es im Kundengespräch schon erlebt, das der Grundversorger im Basistarif die NT-Preise dermaßen subventioniert hat, das er immer noch der billigste war.

Expertenantwort
von Peppie85, Community-Experte für Energie & Strom, 30

in vielen versorgungsgebieten wird der nachtstrom oder heizstrom nur vom Netzbetreiber (Grundversorger) angeboten.die berufen sich darauf, dass nur sie  dies anbieten können, weil die auch die rundsteueranlage betreiben, mit der bei Lastspitzen das Netz abgeschaltet wird, bzw. zu den Nachttarifzeiten der Zähler auf den Nebentarif umgeschaltet...

es gibt aber hier und da auch andere anbieter, die in bestimmten netzgebieten ebenfalls heizstromtarife anbieten.

am besten einfach mal ein vergleichsportal wie verivox oder check24 aufrufen, postleiztahl eingeben und nachschauen, was es gibt.

lg, Anna

Antwort
von 12132nibe, 24

eine PLZ wäre gut mit dem Verbrauch.Weil es halt alles von der PLZ abhängt.

Antwort
von lyka01, 34

Vattenfall bietet das noch an, sonst soweit ich weiß keiner. Hatten uns da auch schon mal erkundigt.

Antwort
von oppenriederhaus, 29

Jeder Grundversorger bietet auch Nachtstrom an - such mal im Vergleichsportal

https://www.stromvergleich.de/nachtstrom

Kommentar von EnergieAndi ,

in der Regel aber nur im eigenen Grundversorgungsgebiet. Sonst hätten wir nicht das Probem, das es kaum Anbieter für den HT/NT Strom gibt. - Oft wird sogar bestritten das es Wettbewerber gibt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community