Frage von hoppla20, 20

Hallo. Wenn etwas in reibenden Kontakt mit Haut oder Haaren kommt, führt dies automatisch zum Abrieb von Zellen?

Ich meine keine abgestorbenen Zellen. Sondern die die noch in Verbindung zum Gewebe stehen. Wenn ja, wie wahrscheinlich ist das?

Über weitergehende Links, auch zu Foren, würde ich mich freuen.

Danke!

Antwort
von botanicus, 8

Dazu braucht man keine Links oder Foren; jeder kann Dir bestätigen, dass bei normalem Kontakt nur tote Zellen abgerieben werden. Das ist ja der Witz der Hornhaut, dass das lebende Material geschützt wird.

Und Haare sind ohnehin nur totes Keratin.

Wenn Du bis zum lebenden Gewebe durchdringst, merkst Du das auf unangenehme Weise.

Antwort
von expo9, 1

Kommt drauf an ob du mit deiner Hand über den Tisch reibst oder an den Reifen eines fahrenden Autos hälst. Kann man schließlich nicht pauschal sagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten