Frage von fluuuffy, 37

Halloween-Kontaktlinsen zwei mal verwenden?

Hallihallo

Und zwar hätte ich da mal eine Frage... ich bin Kontaktlinsenträgerin und habe mir letztes Jahr für Halloween eine farbige Monats-Kontaktlinse mit Stärke gekauft. Ich habe sie an diesem Abend getragen, abends in Kontaktlinsenflüssigkeit eingelegt und vor ein paar Wochen wieder gefunden. Ich habe in dieser Zeit weder die Flüssigkeit getauscht, noch die Linse gereinigt... allerdings vor ca einer Woche mal den Behälter getauscht und die Linse vorsichtig mit Spezial-Kontaktlinsenlösung, die desinfiziert und auch Proteine entfernt, gereinigt und neu reingelegt. Das ganze habe ich heute wiederholt. Meine Frage ist nun, ob ich die Linse dieses Jahr an Halloween wieder benutzen könnte, es wäre auch nur für ein paar Stunden (4-5), da ich sie ja nur einmal im Auge hatte... oder sollte ich lieber die Finger davon lassen?

Antwort
von Resonanz1234, 35

Hallo, 

Ich kann dir meine Erfahrung dazu schildern. 

Ich habe das gleiche wie du schon einmal ausprobiert, ich habe ein jahr später die Linsen versucht zu benutzen (allerdings ohne Stärke) auch nur ein paar Stunden. Es ist zwar nichts passiert aber wirklich raten würde ich dir das jetzt nicht weil das Auge wirklich empfindlich ist und zwar bei jedem Menschen anders. 

Eventuell mal ausprobieren und wenn es brennt oder eventuell nicht mehr sitzt, zu trocken oder so dann gleich raus und in den Müll. Ausprobieren denke ich geht schon klar da du sie ja wirklich nur einmal draußen hattest und danach in sauberer Lösung .

Lg

Kommentar von fluuuffy ,

Ausprobiert habe ich es eben gerade, es fühlte sich alles "normal" an

Kommentar von muggaseggele06 ,
Antwort
von Binichkrank, 24

Willst du wirklich das Risiko eingehen, das du vielleicht erblinden könntest, nur weil du dir vielleicht geld ersparen möchtest? Es steht da ja nicht ohne Grund das es eine MONATS Linse ist.
Tu dir selbst damit einen gefallen und kauf dir "frische"

Kommentar von Resonanz1234 ,

Davon wird man nicht erblinden, zumindest nicht bei diesem Fall....

Die Linsen waren ordentlich aufbewahrt. Man darf als Mensch seine Intuition benutzen dafür ist diese nämlich da. Und wenn man wie bei diesem Fall weiß alles ordnungsgemäß sauber gehalten zu haben und man es versuchen möchte ist es in Ordnung. Ich bin auch nicht blind geworden und hatte auch nicht diese Anzeichen wie beim Fall oben. 

Ja die Qualität könnte eventuell natürlich eine Rolle spielen. 

Und eine Hornhautentzündung hatte ich auch schon aber diese kann immer entstehen bei abgetragenen Linsen,das merkt man aber schon vorher und zwar so, wenn die Augen jucken oder zwicken dann ist die Linse nicht mehr zu gebrauchen, lässt man solche Linsen eine weile drin kann eine Hornhautentzündung bekommen, das jucken und zwicken ist übrigens nichts anderes als die getrocknete linse die am Auge reibt. Der Feuchtigkeitsgehalt der linse nimmt ab mit der zeit. Wenn hier wirklich nichts unangenehmes zu spüren ist dann kann auch nichts passieren.

Ich trage schon lange Linsen und kenne mich mit dem menschlichen Auge und was wie wo wann im Auge passiert schon ziemlich gut aus...

Erblinden ist schon etwas übertrieben...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community