Frage von ikebins07, 50

Hallo,Was hat es zu Bedeuten wenn im Leben alles am 17ten passiert. Oma, Vater gestorben, ich aus dem Krankenhaus entlassen, Arzttermine?

Antwort
von NewSanchez86, 40

Nix, wenn du allerdings daran glaubst, schaffst du automatisch Verbindungen und  fängst an dich unterbewusst oder andere zu manipulieren, das schlechte Erfahrungen an solchen Tagen häufiger auftreten.

Antwort
von Panazee, 49

Also man hat doch so einige Arzttermine in seinem Leben. Der am 17. ist dir halt aufgefallen, weil der Tag durch den Tod deiner Großmutter und deines Vaters eine besondere Bedeutung hat.

Das ist Zufall, aber alle Dinge, die am 17. stattfinden werden von deiner Mustererkennung wahr genommen und mit einer besonderen Bedeutung belegt, eben weil durch Zufall sowohl dein Vater als auch deine Großmutter an dem Monatstag gestorben sind. Die Wahrscheinlichkeit, dass das passiert ist liegt ungefähr bei 30:1. Das ist jetzt keine sonderlich hohe Unwahrscheinlichkeit.
 Das bedeutet, dass bei jedem 30ten der Vater am gleichen Monatstag gestorben ist (sterben wird) wie die Großmutter. Das sind in Deutschland immerhin ca. 2,6 Millionen Leuten bei denen das so ist (sein wird).

Bei immerhin ca. 220.000 Deutschen ist/wird die Großmutter sogar am gleichen Monatstag und im gleichen Monat sterben.

Deine Mustererkennung hat sich jetzt auf die 17 eingeschossen und alles was mit 17 zu tun hat wird wahr genommen. Alles andere fällt hinten runter.

Kommentar von ikebins07 ,

erstmal danke für dein Kommentar,

nur bilde ich mir nichts ein ,wie gesagt alles was in meinem Leben passiert ,ob Possitiv oder Negativ , Ob eine gute oder eine schlechte Nachricht , passiert am 17 ten.

Ich habe darauf gehofft , das jemand die selben Erfahrungen mit ähnlichen dingen gemacht hat und mir diesbezüglich mehr dazu sagen kann.

Kommentar von Panazee ,

alles was in meinem Leben passiert, [...] passiert am 17 ten.

Wann hast du denn Geburtstag? Wann bist du ins Krankenhaus gekommen? Wann hast du dein Abschlusszeugnis bekommen?

Nächstes Jahr wirst du unwahrscheinlicher Arzttermine an einem 17ten haben. Ganze fünf mal fällt der 17ten auf einen Samstag oder Sonntag. Dieses Jahr ist das nur drei mal so gewesen.

Deine Mustererkennung ist mittlerweile so justiert, dass sie immer, wenn eine 17 auftaucht, sofort anschlägt.

Kommentar von ikebins07 ,

Ich selbst habe am 21.09 Geburtstag.

Ins Krankenhaus gekommen bin ich ca. am 25.9 und entlassen wurde ich am 17.10 (der Sterbetag meines Vaters) 

Es war in den letzten Tagen 2mal der Fall das ich mir habe Termine beim Arzt geben lassen ,da ich aktuell unter Beschwerden leide , und alle 2 Ärzte haben mir in verscheiedenen Monaten jeweils den 17ten vorgeschlagen. 17.12.2015 und 17.5.2016 

Antwort
von InstantPanda, 13

Nebenbei: ein monat hat 30 tage einer davon ist der 17. dementsprechend ist die wahrscheinlichkeit dass etwas bestimmtes an diesem tag passiert 1 zu 30 eigentlich nicht wirklich gering. Das deine verwandten am 17. gestorben sind ist purer zufall. Außerdem: du isst jedes mal am 8. brot und trinkst wasser und schläfst. Fragst du da ob das auch zufall ist?

Antwort
von SiViHa72, 44

Was willst Du hören, hüte Dich vor dem 17.?

Gruseligerweise gibt es den jeden Monat 1x!

Kommentar von ikebins07 ,

Nein auf keinen Fall, nur ist es sehr komisch das ALLES auf die 17 fällt.

Auf der Arbeit die Personalnummer :17 

Arzt Termine wird mir immer der 17te vorgeschlagen

Vater und Oma am 17ten versproben

Aus dem Krankenhaus am 17ten entlassen obwohl die Ärzte mich aufgegeben haben.

Eigentlich obwohl es unbewusst ist,passiert (wenn was passiert) in meinem Leben alles am 17ten. Ich bin nicht abergläubisch,nur ist es wirklich langsam sehr komisch !

Kommentar von SiViHa72 ,

Es ist nur ein Zufall.

Aber DAS macht ihn zu einem huten Zufall und zu einem guten Tag: "Aus dem Krankenhaus am 17ten entlassen obwohl die Ärzte mich aufgegeben haben."


ich habe eine Sch*-Diagnose am 30.11.08 gekriegt. Am 30.11.08 ist auch meine Nichte geboren.

Rate,w elche Bedeutung ich dem 30. gebe :-)


Und mein sehr geschätzter Schwager hat auch an einem 30. Geburtstag.

Zufall letztendlich. Aber gut.


BTW, ich hoffe,  es geht Dir gut (von wegen von Ärzten aufgegeben)


Der 17. ist Dein Glückstag. Phönix aus der Asche @-,-'--


PS: meine Schwester meint immer: der 30.11. muss für mich jedes Jahr fürchterlich sein? Nein, er ist jedes Jahr gut wegen meiner Nichte

Antwort
von Deichgoettin, 26

Nichts hat es zu bedeuten, reiner Zufall.

Antwort
von Kleckerfrau, 44

Alles Zufall

Antwort
von Hideaway, 50

Das bedeutet gar nichts, weil das Kalendersystem mit der Länge der einzelnen Monate willkürlich ist.

Antwort
von putzfee1, 41

Das hat überhaupt nichts zu bedeuten und ist reiner Zufall.

Antwort
von wolfram0815, 40

Zufall, alles. Doch die eigenen Gedanken lassen einem keine Ruhe, gell?

Kommentar von ikebins07 ,

Ja vorallem ist es wie unten erklärt wirklich alles am 17ten.

Antwort
von Trabbifrager, 41

Das ist zufall. Sowas wie Einwirkung von den Sternen gibt es nicht, falls das deine Idee war ^^

Antwort
von MegaCornan, 44

Nein, purer Zufall.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community