Frage von Lalallelelle, 74

Hallo.Schreibe bald eine Deutsch-Klausur(Oberstufe)Über "Der Proceß" von Franz Kafka. Dazu werden wir eine Parabel bekommen und analysieren müssen.Welchen Text?

habt ihr bekommen? Und was sind die wichtigsten Aspekte im Buch?

Vielen dank schon mal

Antwort
von Akainuu, 74

Ich habe damals eine Szene mit dem Prügler bekommen.

Diese musste ich analysieren.

Ich habe das Abitur zwar hinter mir, aber kann dir einen wichtigen Tipp geben: Lerne das Analyseschema. Wenn du dieses Schema im Kopf hast, dann schreibe es vor der Klausur (mit allen Details) auf ein Blatt und hake jeden Punkt ab, der bei der Analyse abzuhaken ist.

Die Aufgabe 2 ist ebenso wichtig, du solltest also nicht zu viel Zeit mit der Aufgabe 1 verbringen, da fehlen dir am Ende Punkte.

Das sind zwei einfache Sachen, die aber die Grundlage einer guten Note bilden :)

Über die wichtigsten Aspekte kann ich dir leider nichts sagen, ich kann mich an "Der Prozess" wage erinnern, aber jeder Lehrer hat woanders seine Schwerpunkte.

Solltest du im Unterricht aufgepasst haben, dann weißt du auch ungefähr, wo genau dein Lehrer seine Schwerpunkte legt.

Kommentar von Lalallelelle ,

Danke für deine schnelle Antwort :) 
Was meinst du genau mit einem Analyseschema? Bezogen auf dem Roman?

Kommentar von Akainuu ,

Genau.

Habt ihr bisher kein Schema bekommen? Einfach ausgedrückt: "Einleitung - Hauptteil - Schluss", du kannst also auf so einem Blatt genau ablesen, wo man welche Punkte analysiert. Sowas teilt der Lehrer im Idealfall für eine Gedichtsanalyse, Sachtextanalyse u.s.w. aus. In deinem Fall wäre es eine Analyse für einen Roman(auszug). 

Sei es nun die Sprache (sprachliche Mittel, Konnotationen, Erzählperspektive). Es kann auch sowas Banales wie das Auswendig lernen der Einleitung sein, um Zeit zu sparen.

Sollte dem nicht so sein, dann google mal. Im Internet findet man solche Blätter, die die wichtigsten Analyse-Punkte nochmal nennen.

Ich habe diese Blätter immer auswendig gelernt und wusste dann, was der Lehrer hören möchte/welche Punkte zu benennen sind.

Kommentar von Lalallelelle ,

Nein also von unserem Lehrer haben wir nichts bekommen. Dann werde ich mal im Internet nachschauen..
Vielen dank für deine Antworten!

Kommentar von Akainuu ,

Hmm...Finde ich etwas komisch, denn auch die Abitur-Prüfungen bauen doch auf solchen Leitfäden auf. Wie soll ein Schüler denn wissen, was bei Analysen eine Rolle spielt, wenn ihm das nirgendwo gezeigt wird? 

Ja, würde ich machen. Ich möchte dir auch keinen falschen Tipp geben, aber bei uns war das Lernen solcher Leitfäden das A und O. Vielleicht bewertet dein Lehrer aber auch komisch.

Jedenfalls: Viel Erfolg! :) Du packst das schon.

Kommentar von Lalallelelle ,

Hoffe ich.. Habe so sehr Angst vor dieser Klausur. Weiß gar nicht was für ein Text dran kommen wird 

Ich habe meine Probleme mit dem interpretieren wie etwas wirkt oder auch mit symbolen beschreiben auf etwas beziehen.. Das alles kann ich nicht so :S naja mal gucken..

Kommentar von Akainuu ,

Ich kenne Leute, die das gleiche Problem hatten, aber im Endeffekt ziehst du nur logische Schlussfolgerungen, die du begründest. Wer sich mit Kafka, seinem Schreibstil, seiner Gedankenwelt und vor allem seinem Leben auskennt, der kann da sehr viel sinnvolles schreiben :) Die Hauptsache ist doch, dass deine Begründung - z.B. für deine Interpretation - nicht aus jedem Zusammenhang gerissen wurde, sondern für den Korrektor Sinn ergibt.

Und hinsichtlich der Symbole etc. kannst du auch sehr viele andere sprachliche Mittel analysieren. Auch sowas wie Anaphern, Alliterationen und Ellipsen, wenn sowas im Text zu finden wäre. Es kommt also nicht darauf an, ob du alle Symbole etc. aufzählst, sondern darauf, dass du genug sprachliche Mittel aufzählst, um in diesem Bereich genug Punkte zu kriegen. Bspw. kriegt man bei diesem Punkt 10 Punkte, dann reicht es vollkommen, wenn du 10 sprachliche Mittel findest. Wenn du irgendwo also Schwierigkeiten hast, dann beiße dich nicht daran fest, sondern gehe zu dem nächsten Punkt/stilistischen Mittel über :)

Also: Angst ist nie verkehrt (hat mir immer geholfen), aber sie sollte nicht soweit reichen, dass du Panik kriegst.

Du packst das! :) Da mussten so viele andere Leute durch, du kriegst das auch hin. 

Kommentar von Akainuu ,

Beispiel: Schau dir mal die Beziehungen von K zu Frauen an und vergleiche sie mit Kafkas Leben:

"Seine Beziehung zu Frauen gestaltete sich für Kafka sehr schwierig. Einerseits fühlte er sich von ihnen angezogen, wollte sich verbunden führen und idealisierte die Ehe. Andererseits floh er vor den Frauen und zeigte eine große Bindungsangst. "

Da kannst du schon die ersten Verbindungen ziehen und diese benennen, wenn du das näher erläutern sollst. Hängt natürlich von der Aufgabenstellung ab :)

Schau dir auf jeden Fall Kafkas Leben nochmal an. Sowas wie die sexuelle Anziehungskraft des Systems (der Bürokratie, sexuelle Dominanz), die Undurchsichtigkeit der Bürokratie und die Macht der Gerichte kann zum Beispiel ebenso mit Kafka in Verbindung gebracht werden, dieser war nämlich auch Jurist.

Es könnte sein, dass Kafkas Wahrnehmung sich darin wiederspiegelt --> Könntest du sagen.

Kommentar von Lalallelelle ,

Du hast mir sehr weitergeholfen !!! 
Danke für deine Tipps und deine Motivation :) So lieb von dir! 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten