Frage von sannada, 30

Hallo, Meine Tochter ist 13 und das WPW Syndrom wurde mit 2 Jahren am EKG festgestellt. Sie hatte noch KEINE Tachykardien. Ablation soll gemacht werden?

Antwort
von deruser1973, 18

Ich leide meinerseits unter Hypertropher Kardiomyopathie und habe merkbare Rhytmusstörungen. Mir wurde schon öft die Einsetzung eines AICD empfohlen, mein Kardiologe sieht das allerdings nicht als nötig.

Ich sage jetzt mal, solange deine Tochter ohne Einschränkungen Leben kann,  dann lass es wie es ist. Eine Ablation ist ein komplizierter Eingriff im Herzen, der auch mir einmal blühen kann. Der wird aber soweit in die Ferne geschoben, wie es möglich ist - die Medizin bessert sich schließlich ständig.

Die Ablation kann auch zum Tod führen, das weiss man nicht und einer 13 Jährigen zu sagen, die Operation kann sie umbringen,  das will kein Mensch dieser Erde...

Wenn du also meinst, es geht ohne diese Operation, dann mach sie nicht.

Viel Gesundheit und Glück, dir und deiner Tochter

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten