Frage von guineapigsworld, 15

Hallo.Mein Meerschweinchen hat eine sehr tiefe Bisswunde.(am rücken,rechts unter dem Ohr) Was soll ich machen?

Hallo. Meine 6 Meeris(alles Böckchen, 1-4 Jahre alt)leben im Sommer draußen im Freigehege. Sie bekommen jeden Tag frisches Wasser, Heu, sehr wenig Trockenfutter, 2 Karotten, ca.4cm Gurke und 3 Paprikas (rot, grün, orange)😊. Heute aber beim Check der Schweine, habe ich(13/w) eine 1-2 cm große Bisswunde gefunden! Die Wunde ist wie ein Loch und man kann so zusagen 'reinschauen'😦. Erstmal habe ich die Meerschweinchen getrennt: das Verletzte (Bounty, 2 Jahr alt) und ein sehr ruhiges Schwein (Mikado, ca 4 Jahre alt), damit es einen Artgenossen hat. Dann habe ich die Wunde desinfiziert und ihm ein Mittel gegen Schmerzen gegeben (das hatte ich noch vom letztem Vorfall übrig) Eine kleine Hintergrundgeschichte: Ich habe drei kleine Babymeeris zum Geburtstag bekommen: Nase (1 Jahr alt), Mii (2 Jahre alt) und BOUNTY. Später habe ich sie mit den andreren drei Meeris 'verkuppelt': Oreo (4 Jahre alt), Mikado (4 Jahre alt); ((Mikado und Oreo sind Brüder )) und Teddy (2/3 Jahre alt). Am Anfang haben sie sich alle vertragen. Dann aber haben sie sich wegen kleinen Sachen gestritten. (Meistens Essen)

Ich mache mir wirklich sehr große Sorgen!!!!!😖😔😭😓😯😐😢😣😧😦😳😟 Ich habe es meinen Eltern erzählt. Die Reaktion war wie jedesmal die selbe: ,,vergeht ja,,. Bitte helft mir!!!! -DANKE PS: ich bin erst 13

Antwort
von Lilli1703, 9

Ich bin auch 13, aber die Antwort ist doch wohl klar, oder?
GEH ZUM TIERARZT!!!
Der kann als einziger wirklich sagen ob es ungefährlich ist oder behandelt werden muss!
Immer lieber einmal zu viel zum Tierarzt, als einmal zu wenig!!!

Viel Glück für Bounty,
~Lilli

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community