Frage von undjetztbitte, 79

Hallo, mein Freund ,28, hat zugegeben , dass er mit Kyle Minogue ins Bett gehen würde, trotz unserer Beziehung, es ist sein Traum . Was haltet ihr davon ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BEAFEE, 74

Lass ihn halt träumen, dieser Wunsch wird eh nie in Erfüllung gehen ! 

Heftig finde ich allerdings, dass er es Dir so unverblümt mitteilt ! Wenigstens scheint er ehrlich zu sein.-)

Kommentar von undjetztbitte ,

Ja das ist wahr ...sehr ehrlich was ich klasse finde...nur wusste ich nicht wie ich damit umgehen soll....  habe mich gefragt ...ist das schon "eventuelles vorgeplantes fremdgehen?"

wahrscheinlich sehr übertrieben von mir 😂😂😂

Kommentar von undjetztbitte ,

ich meinte "geplantes fremdgehen"😂

Kommentar von BEAFEE ,

So eine Aussage kränkt natürlich....aber ich würde es nicht als geplantes Fremdgehen bezeichnen. Träume und unsere Phantasien spielen uns oft einen Streich....was nichts  bedeuten muss...

Kommentar von BEAFEE ,

Danke für den Stern !

Antwort
von Phantom15, 20

Was haltet ihr davon ? 

Eine Phantasie, die sowieso nicht in Erfüllung gehen wird. Und auch wenn es eine Person wäre, die in der Nähe wäre ist es unerfüllbar, so lang die andere Person kein Interesse hat. Kopfkino darf jeder haben. 

Antwort
von grisu2101, 79

Ganz cool bleiben, er kommt ja eh nicht ran :-) Sag ihm das gleiche über einen männlichen Promi :-)

Kommentar von amdros ,

Sag ihm das gleiche über einen männlichen Promi

...man sollte nie Gleiches mit Gleichem vergelten!!

Kommentar von grisu2101 ,

Naja, dann weiss er aber wenigstens, wie sie sich fühlt, wenn er solche Sachen sagt.... manchmal hilft es denn evtl. Manch einer braucht mal den Wink mit dem Zaunpfahl :-)

Antwort
von Samila, 71

solch eine phantasie hat doch so gut wie jede/r. bei meinen mann ist es angelina jolie, bei der würde ich als frau auch  nicht nein sagen ;-)

Antwort
von amdros, 56

Wenn man keine Träume mehr haben darf.....

Kommentar von undjetztbitte ,

doch klar ..ich verbiete keinen irgendwas..ist auch nicht mein recht und will ich auch gar nicht ..War nur in dem Moment etwas verletzend ..da ich diese träume jetzt nicht habe..daher kann ich diesen traum nich nach emfinden..

deswegen hab ich hier mein Anliegen mitgeteilt ..weil ich nicht so recht damit klar kam...

Kommentar von amdros ,

Das lernst du noch..mit den Träumen deines Partners zurecht zu kommen. In einpaar Jahren amüsiert es dich nur.

Nein, ich habe dich schon verstanden, wie es von dir gemeint ist!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten