Frage von Nilola29, 62

Hallo.Mein Exhat sich vor 2,5 Monaten von mir getrennt. ich hatte es verkraftet doch ich habe erfahren dass er eine neue hat. Das tut echt weh.was soll ich tun?

Seit ich es erfahren habe muss ich die ganze Zeit weinen und an seine neue denken. Es tut irgendwie sehr weh dass er unsere gemeinsame Zeit (1 Jahr) so wenig schätzt dass er jetzt eine neue hat. Ich finde ein Monat ist eine nicht so lange Zeit in der man es normal nicht schafft über seine Ex hinweg zukommen und sich neu zu verlieben. Wie soll ich weiter machen dass ich nicht die ganze Zeit weinen muss? Was soll ich tun? Wie kann ich ihn endlich vergessen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von BettyJ, 7

Das beste ist du distanzierst dich komplett von ihm und sagst auch anderen das du nichts mehr von ihm wissen willst.
Lenk dich mit Freuden ab, lern vielleicht auch mal neue Leute kennen.
Man kann eigentlich nicht viel machen, die Zeit heilt alle Wunden.
Nur tu dir nicht noch selbst un nötig weh und halt Abstand. Lösch seine Nummer und geh auch nicht auf seine Sozialen Netzwerk seiten.

LG Betty

Antwort
von Rosalielife, 13

Ihr seid getrennt, du hast keinen Anspruch mehr auf deinen Freund und er war frei für eine andere. Klingt einfach, aber auch grausam!

Wie konnte er sich so schnell trösten, warst du so wenig wert? Und die gemeinsame Zeit,hat er sie bereits vergessen?

Du bist nicht fertig damit, du hast noch nicht abgeschlossen, dein Trauerprozess hält noch an und deshalb kannst du ihn nicht tun lassen, was du auch wieder tun wirst, sich verlieben, und an diese neue Liebe glauben.

Es ist dein Standpunkt, er ist längst drüber weg.

Quäle dich  nicht. Es macht keinen Sinn, führe deinen Abschluss zu Ende und verpacke Gefühle und Erinnerungen in einen großen Karton, fest verklebt und versenke ihn in einem tiefen Bergsee. wirf ein paar Rosenblätter hinterher und schau, wie schön sie dort aussehen. So wunderschön wie euere gemeinsame Zeit, an die du dich( und er sich auch) immer mal wieder erinnern wirst.

Antwort
von SeBrTi, 27

So ist es leider halt, was willst und kannst du schon machen außer es zu akzeptieren, dich hochraffen und nach vorne blicken? 

Versteh mich nicht falsch - hab das gleiche mal durchgemacht (von beiden Seiten) aber herumheulen bringt jetzt gar nichts. Geh raus und Triff dich mit Freunden und lern evtl einen neuen kennen. Dein Ex wird ja nicht ewig Single bleiben, ich hoffe das war dir klar. Und nur weil er schnell eine neue gefunden hat heißt es ja nicht das du ihm nichts bedeutet hast. 

Antwort
von AyleenBree, 10

Man sagt immer " das Leben geht weiter" aber in dieser Situation weißt du leider nicht wie das Leben weitergehen soll. Das kann man voll und ganz verstehen ... aber am Anfang wird es dir recht weh tun und dir wünschen mit dieser Person nicht deine Zeit verschwendet zu haben. Aber glaube mir aus jeder Person lernst du was... lerne aus dieser Situation... verliere nicht deine Kraft zeig ihm das du auf ihn nicht angewießen bist und selbstständig bist. Aber versuch nicht mit eifersüchtigkeitsdrahmen denn dann wird es nur schlimmer... du wirst es schaffen setze dir ein ziehl und arbeite daran .. geh raus mit deine freunden lenke dich mit deiner familie ab und so... nach einer Zeit wird es immer besser... bleib ein starkes Mädchen...  :) viel glück :)

Antwort
von Schwoaze, 12

Ach Gott, ich versteh Dich!

Vielleicht ist das aber auch genau der heilsame Schock, den Du brauchst, um wieder nach vorne zu blicken!

Antwort
von frankwinkler, 20

Genau, das Leben geht weiter und das ist der Lauf der Zeit. Er möchte doch nicht als Mönch enden. Es gab ja auch zwischen den beiden Beziehungen auch eine Zeit Abstand.

Manche verarbeiten das länger und andere weniger. Suche dir auch einen neuen Freund, dann vergisst du in.

Antwort
von Lollyjojo, 17

Unternehmen was mit Freunden und lenk dich ab er War es nicht wert der ist nur ein Player

Antwort
von DrMeise, 5

Leider hilft da gar nichts.

Konzentriere Dich auf Dein eigenes Leben, versuche Dich abzulenken.

Auch wenn Du es nicht glaubst, aber die Zeit wird es richten.

Antwort
von TailorDurden, 21

Geh raus, lern neue Männer kennen. End of story.

Antwort
von wolfruediger, 14

dein Leben weiter leben und abschießen was vorher war...

frage dich was dich an den andreren Gedanken noch hält und stell es ab!

Antwort
von MancheAntwort, 15

Das ist der Lauf der Welt !

oder hast du wirklich geglaubt, dass er jetzt Mönch wird ?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten