Frage von haribo180852, 23

Hallo,liebe Community,sowie Auskunftgebende! Meine Frage zum Sonderurlaubsrecht.?

Mein Vater ist leider verstorben.Hiermit zu meiner Frage :Hat meine Ehefrau Anrecht auf einen bezahlten gesetzlichen Sonderurlaubstag (Beerdigung)? Oder ist dies nur eine kann Entscheidung ihres Arbeitgebers?In welcher Stufe der Familie wird die Schwiegertochter eingeordnet?1.Grades? 2. Grades? oder????? Im Vorraus herzlichen Dank für Zuschriften,die mir in dieser Sache behilflich sind. Dankeschön an das gesammte Team

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von IronofDesert, 8

Nach § 616 BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) ist ein Arbeitgeber dazu verpflichtet, dem Arbeitnehmer bezahlten Sonderurlaub zu gewähren, wenn er „für eine verhältnismäßig nicht erhebliche Zeit durch einen in seiner Person liegenden Grund ohne sein Verschulden an der Dienstleistung verhindert wird“.

Allerdings enthält das BGB mit wenigen Ausnahmen keine genauen Regelungen dazu, wann und wie lange einem Beschäftigten Sonderurlaub – und vor allem auch bezahlter Sonderurlaub – zusteht. Anspruch besteht deshalb meist nur in den Fällen, die bei Arbeitnehmern im geltenden Tarifvertrag, im Arbeitsvertrag oder in Betriebsvereinbarungen und bei Beamten in der Sonderurlaubsverordnung des Bundes (SUrlV) oder in den jeweiligen Länderbestimmungen festgehalten sind.

http://arbeits-abc.de/sonderurlaub-anspruch-und-regelungen/

Antwort
von Feuerwehrmann2, 23

Das liegt beim Arbeitgeber

Kommentar von haribo180852 ,

Herzlichen Dank,auch Dir für Deine Antwort!! LG

Kommentar von Feuerwehrmann2 ,

gerne :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten