Frage von leylasaliha, 30

Hallo letzte woche ist ein grosser transport auto gegen unser Haus gefahren und Schaden verursacht. Der FAhrer ist einfach weitergefahren. welchen Gutachter?

Ein Transport Auto ist gegen unser Haus gefahren und ist einfach weggefahren. Wir haben jetzt Schaden an der Hauswand und der Fahrer will für den Schaden nicht aufkommen. Die Firma ist sogar gegenüber und wollen die Sache nichtig machen. Jetzt wollen wir einen Gutachter beauftragen aber wissen nicht welchen Gutachter. Brauche unbedingt Hilfe Wir haben es der Polizei nicht gemeldet weil wir dachten da die Firma unser Nachbar ist das die für ihre Tat stehen und bezahlen aber das wollen die nicht und verdrehen alles. Der Fahrer meint sogar das er Schäden am Auto hat als wären wir Schuld. Jetzt wollen wir einen Gutachter bitten den Schaden festzustellen und der Versicherung von der Firma die die Tat begangen hat weitergeben.

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von RudiRatlos67, 18

Medet den Schaden Eurer Gebäudeversicherung, die schicken gegebenenfalls einen Gutachter und ersetzen den Schaden. Auch werden die sich um den kompletten Rechtsstreit kümmern und sich den Haftpflichtanteil des Schadens zurück holen.
Allerdings müsst Ihr eine Anzeige bei der Polizei erstatten.

Antwort
von eni70, 16

Entschuldigung, aber wie blöd kann man sein? Holt euch eine Baufirma, die einen Kostenvoranschlag macht, den schickt ihr per Post an den Verursacher, droht eine Klage wegen Fahrerflucht an und gebt eine Woche Frist. Alternativ könnt ihr auch gleich eine Anzeige machen. Wenn cnhit bezahlt wird binnen der Frist, Anzeige machen und dann läuft das von selbst. ich glaube nicht, dass euer Nachbar die Anzeige wegen Sachbeschädigung, Eingriff finden Strassenverkehr UND Fahrerflucht(er verliert seine Führerscheine) riskieren wird.

Kommentar von leylasaliha ,

nochmal kurz: wir wollten es friedlig regeln weil wir nachbarn sind aber wir konnten ja nicht vorhersehen das die anders reagieren als werwartet. 

Antwort
von ThadMiller, 20

Ich mag die Bullen nicht. Aber in diesem Fall würde ich den Vorfall melden > Fahrerflucht.

Aber VORHER mit dieser Drohung nochmal mit dem Firmenchef sprechen. Ich denke er wird dann einlenken.

Kommentar von leylasaliha ,

der Firmenchef will es ja nichtig machen und nicht zahlen 

Antwort
von asta311, 16

erstmal die polizei einschalten.........dann weiter

Kommentar von leylasaliha ,

erstmal danke für die Antwort. ich weiss nicht ob es sich lohnt die polizei noch einzuschalten weil es jetzt gut eine woche her ist. Geht das denn noch?

Kommentar von asta311 ,

klar, Fall schildern und los........das ist Voraussetzung für einen Verkehrsunfall, und das ist eindeutig einer

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten