Frage von norrkvinn, 43

Kann das Grundsicherungsamt meine Miete nach der Wohngeldtabelle zahlen?

Antwort
von isomatte, 25

Beim Wohngeld gibt es keine Tabelle für die Miete,sondern nur für das Einkommen und die Personen die zum Haushalt gehören,dass entscheidet dann darüber,ob und wenn ja,was man bekommen könnte !

Die Miete Brutto ( Kalt inkl.Neben ohne Heizkosten ) kann beim Wohngeld so hoch sein wie sie will,es würde nur bis zu einem bestimmten Betrag ein Zuschuss zur Miete gezahlt,die diese niemals decken könnte,deshalb benötigt man beim Wohngeld auch ein Mindesteinkommen.

Bei der Grundsicherung oder bei Leistungen nach dem SGB - ll gibt es die angemessenen KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung ( Warmmiete ) gezahlt.

Nur am Anfang gäbe es eine Übergangsfrist von in der Regel 6 Monaten,in dieser Zeit würde das Amt auch die tatsächlichen KDU - weiter zahlen,also auch wenn sie nicht angemessen sein würden.

Nach einer schriftlichen Aufforderung zur Kostensenkung würde es nach dieser Frist nur noch die angemessenen KDU - geben und wenn man nicht aus / umziehen möchte,dann muss man den Differenzbetrag selber zuzahlen.

Antwort
von norrkvinn, 20

Danke für Deine Antwort..jetzt habe ich ja jahrelang die "fehlende" 9.-e bezahlt. Aber es gibt ein neues Gesetz seit 1.1 2015 betreff Kaltmiete. Für Singles im Landkreis Konstanz 350.- e Kaltmiete. Meine beträgt 320.-e kalt. Das Amt hätte doch von sich aus die vollen Kosten meiner Kaltmiete übernehmen müssen oder nicht. Und das verweigern sie.Hast du da eine Antwort für mkch. Danke..

Antwort
von ich500, 23

Gemäß §35 Abs. 1 Satz 1 SGB XII (12. sozialgesetzbuch) werden die Kosten für die Unterkunft nach den tatsächlichen aufwendungen erbracht. Die Zahlung nach Wohngeldtabelle ist mir nicht bekannt

Kommentar von isomatte ,

Du hast das keine aber entscheidende Wort ,, ANGEMESSEN " vergessen !

Die tatsächlichen KDU - Kosten der Unterkunft und Heizung werden in der Regel nur für weitere 6 Monate in tatsächlicher Höhe weiter übernommen,also wenn sie nicht angemessen sein würden.

Kommentar von isomatte ,

Das ,, kleine " sollte es heißen !

Sorry 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community