Frage von xfragez, 29

Hallo,ist das möglich..?

Also ich möchte nach meinem Realschulabschluss an der Gesamtschule mein Abi machen. Dannach möchte ich mich als Bankkaufmann für die Ausbildung bewerben. Also wenn ich eine Stelle gefunden habe und dann meine 2-3 Jährige Ausbildung hinter mir habe... kann ich dann direkt dannach eine Weiterbildung machen ? Zum Bank fachwirt..

Wenn Ich die Weiterbildung hinter mir habe bin ich dann glaub ich 25 Jahre. Und verdiene ca. 2900 € im Monat. Ja gut, das juckt jetzt keinen haha.

Antwort
von berlinberlin63, 11

Warum soll das nicht gehen? Wenn Du Dich ordentlich anstrengst.

Antwort
von Joschi2591, 12

Nein, direkt nach Abschluß der Ausbildung eine Weiterbildung machen wird wohl nicht genehmigt.

Es fehlen Berufsjahre, und die Plätze sind auch begrenzt.

Da haben andere Vorrang, die schon länger in diesem Beruf arbeiten und sich auch weiterbilden wollen.

Kommentar von xfragez ,

Wie viele Jahre Berufserfahrung bräuchte ich dafür ?

Kommentar von Joschi2591 ,

Dafür gibt es keine generelle Regel.

Kommentar von xfragez ,

Also könnte ich mit etwas Glück auch nach 3 Jahren Berufserfahrung ein Platz für die Weiterbildung bekommen `?

Kommentar von Joschi2591 ,

gut möglich

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten