Halloichbin habe eineKinderlähmung ich brauche einAusbildungsplatz aber es ist nicht leicht zu finden gibt es hier in Hessen 1 amt wo man sich beschweren kann?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

So pauschal kann das nicht beantwortet werden. Auch andere finden keinen Ausbildungsplatz. Folgende Infos wären erst mal wichtig.

  • Hast du einen GdB?
  •  Wie hoch ist der? 
  • Was für eine Beeinträchtigung ist von der Kinderlähmung geblieben?

Es wäre schön, wenn du das beantworten würdest

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Dije18
07.07.2016, 09:37

hallo habe mein Passwort vergessen tut mir leid.

Ja ich habe einen GdB..
und es ist  70 % hoch.. :(

Ich bin eigentlich ganz normal man merkt es mir nicht an aber, ich habe halt auf der rechten Hand nur 30% Kraft und am linken Fuß hatte ich auch ganz viele Operationen es ist halt nicht leicht aber ein bisschen Verständnis sollte man haben. :(

0

Wenn Du eine anerkannte Behinderung hast, kannst Du Dich an das Integrationsamt Deines Landkreises um Unterstützung wenden

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Seltsam, in Deutschland erkrankt doch niemand mehr an Polio???

Sollte es wirklich so sein, kannst du wenig machen. Du hättest nur eine Chance, wenn du einem Betrieb der dir abgesagt hat nachweisen kannst, dass es aufgrund deiner Behinderung ist. Aber es wird wohl niemand so doof sein, das so zu sagen. Ablehungsgründe für Bewerber gibt es so viele.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo Dije18,

Sie schreiben:

Halloichbin habe eineKinderlähmung ich brauche einAusbildungsplatz aber es ist nicht leicht zu finden gibt es hier in Hessen 1 amt wo man sich beschweren kann?

Antwort:

Es gibt in Deutschland die Wohlfahrtsverbände, welche für Behinderte die sogenannten Behindertenwerkstätten betreiben!

http://www.cjd.de/angebote/

Auszug:

Angebote im CJD

An über 150 Standorten - von Rügen bis Berchtesgaden, von Dresden bis Homburg/Saar - unterstützen 9.500 CJD Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter jährlich 155.000 Menschen.

Alternativ erkundigen bei:

https://www.caritas.de/hilfeundberatung/onlineberatung/onlineberatung

http://www.diakonie.de/service-navigator.html?action=map&consulting=1&l=0

https://www.patientenberatung.de/de

Beste Grüße, viel Erfolg und bestmögliche Gesundheit

Konrad

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?