Frage von Andri5405, 42

Hallo. Ich wollte fragen, warum der Erfolg (bei der Buchhaltung) doppelt ausgewiesen wird ?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von zonkie, 29

Kannst du das mal näher erklären ? Ich komme grade nicht dahinter worauf du hinaus willst.

Das Einzige das mir dazu einfällt wäre einmal das Ergebnis in der Gewinn und Verlustrechnung und dann nochmal der Ausweis in der Bilanz .. aber irgendwie bin ich nicht sicher ob das das ist was du meinst.

Kommentar von Andri5405 ,

Vielen Dank für die Antwort, ich denke das war die korrekte Antwort. Konnte die frage nicht genauer erklären, das ich das Fach Rechnungswesen erst seit 2 Wochen habe und auch noch nicht viel darüber weis.

Kommentar von zonkie ,

Wäre dann bei einer Bilanz der Fall.

Wenn du es dir einfach vorstellst hast du in der Bilanz das Ergebnis in aller Regel im Eigenkapital stehen. Die Guv zeigt mehr oder weniger nur wie es dazu kommt.

In der Bilanz kann man das egebnis auch in gewisser weise "verstecken" spätestens dann will man ne GUV sehen :D

man könnte nun weit ausholen aber das lernst du alles noch :)

Kommentar von Andri5405 ,

okay, vielen dank nochmals :)

Antwort
von asta311, 15

Dann ist es vielleicht garnicht so schlimm, wenn dus noch nicht weißt. frag doch einfach deinen Lehrer, der MUSS das wissen *g

Antwort
von asta311, 28

wird er nicht, werd mal konkreter....

Kommentar von Andri5405 ,

Kann die frage nicht genauer erklären, das ich das Fach Rechnungswesen erst seit 2 Wochen habe und auch noch nicht viel darüber weis

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten