Frage von moniqueh, 28

Hallo ich weiss nicht wirklich weiter es geht darum das sich meine schwester nach 16 jahren entlich aus den zwengen und misshandlungen befreien konnte. Sie ist?

ich weiss nicht wirklich weiter es geht darum das sich meine schwester nach 16 jahren entlich aus den zwengen und misshandlungen befreien konnte. Sie ist geflüchtet und musste leider ihre kinder zurück lassen.:( Sie hat sich ans jugendamt gewant und an hilfsorganisationen ,die ihr aber nicht wirklich helfen. Sie wird nicht ernst genommen was jahrelang mit ihr gemacht wurde und es wird unter den tisch geschoben. Sie hat besuchszeiten weil die hatten jetzt endschieden das sie bei den vater bleiben was ich nicht verstehe wie mann kinder bei ein gewalttätigen vater lassen kann. Er hält die zeiten nicht ein und sie sieht sie teilweise bis zu 5 wochen nicht. Dagegen wird aber wirklich nicht viel gemacht. Wer kann mir eventuell stellen nennen wo sowas echt ernst genommen wird und sie auch mal eine chance auf erfolg hat. Ihr würdet mir echt helfen ,weil das loch wird immer grösser in dem sie fällt. Danke

Antwort
von kaufi, 8

Hmmmh, ich glaub ich würde mich an die Öffentlichkeit wenden wie z.b. TV-Sender und für meine Kinder würd ich mich sogar an die Bildzeitung wenden.....vielleicht sogar noch an Parteien......

Antwort
von RainTager, 11

Lass dich von einem Anwalt beraten. Er weiß, was man tun sollte.

Kommentar von moniqueh ,

Das hat sie ja aber der macht auch nicht wirklich was und sie hat auch nicht wirklich das geld ein guten einzuschalten. Trotzdem danke :)

Antwort
von AnReRa, 15

http://weisser-ring.de/

Kommentar von moniqueh ,

Danke das werde ich mir mal anschauen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten