Frage von goya77, 396

Kann ich trotz negativen Schufaeintrag eine Wohnung in Berlin finden?

Hallo,Ich suche in Berlin eine Wohnung und habe eine negative Schufa. Ich habe keine Mietschulden. Außerdem beziehe ALG II.Kann mir jemand helfen?

Antwort
von DerHans, 366

Es gibt Vermieter die sogar sehr gerne an Hartz IV-Bezieher vermieten. Du kannst ja vereinbaren, dass die Miete direkt an den Vermieter gezahlt wird.

Suchen musst du auf jeden Fall selbst.

Antwort
von dadamat, 333

Möglich wäre das. Nicht alle Wohnungsanbieter / Makler fordern eine Schufa-Auskunft. 

Antwort
von hundeliebhaber5, 357

Ich kenne Menschen, die werden von einer sozialen Einrichtung betreut. Der Betreuer bekommt das Geld vom JC auf das Konto der Einrichtung und zahlt es dem Klient aus, ebenso kümmert sich der Betreuer, dass JC Bescheide beachtet und Fristen eingehalten, Miete und Strom bezahlt und nötige Rücklagen (für Waschmaschine z.b.) gebildet werden. Diese Menschen sind zwar spielsüchtig und Kleptomanen, aber so bekommen sie Ihre Wohnung (die Einrichtung ist Hauptmieter und der Klient ist Untermieter ). Das wäre vielleicht eine Möglichkeit für dich wieder an eine Wohnung zu kommen, auch wenn du nicht primär psychisch krank bist, hast du doch Probleme Leben. Die Kosten für die Betreuung zahlt der LWV.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community