Frage von Paulafragtnach, 31

Hallo,ich möchte mir zwei Kaninchen zulegen .Brauche aber noch Materialien.Bitte um Tipps . Wir haben außerdem verwandte die einen Hund haben funktioniert das?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dieReiterin, 20

Hallo Paulafragtnach,

ich liste hier mal ein paar Tipps für dich auf &' ergänze zu den anderen.

Haltung:

  • Außenhaltung: 3m² pro Tier
  • Innenhaltung: 2m² pro Tier
  • Kombinationen: ein weibchen und ein kastriertes Männchen oder zwei kastrierte Männchen
  • zwei Weibchen funktionieren nicht

Fütterung:

  • Heu muss rund um die Uhr (24/7) zur Verfügung stehen
  • dreimal täglich eine Portion aus Wurzelgemüse, Blättrigem etc. geben
  • Wasser in einer schweren Schale anbieten, zweimal tgl. wechseln
  • gerne täglich Zweige von allen ungespritzten Obstbäumen
  • Brot, Mais & Leckerlies sind tabu
  • im Winter evtl. Haferflocken, Sonnenblumenkerne o.ä zufüttern

Umgang:

  • Kaninchen nicht hochnehmen
  • nichts aufzwingen
  • keine Leinen anlegen, diese sind reinste Tierquälerei!
  • die Kaninchen einfach Kaninchen sein lassen

Links/ Websites:

Sonstiges:

  • Finger von den Kaninchenbüchern lassen! Bitte informiere dich lieber auf den oben genannten Seiten, in Kaninchenbüchern - wie man sie in der Buchhandlung kaufen kann - steht unglaublich viel Schrott drin.
  • bei Auffälligkeiten/ Krankheitssymptomen sofort zum Tierarzt
Expertenantwort
von Ostereierhase, Community-Experte für Kaninchen, 31

Hi du,

was haben die Verwandten mit dem Hund damit zu tun?

Kaninchen brauchen immer einen Partner: also mindestens 2 (entweder Weibchen+ kastriertes Männchen oder 2 kastrierte Männchen, 2 Weibchen klappt i.d.R. nicht).

Kaninchen brauchen Platz: Mindestens 4qm in Innenhaltung + Auslauf oder 6qm in Außenhaltung in einem mardersicheren Gehege sind die Untergrenzen

Kaninchen brauchen eine gesunde Ernährung: Trockenfutter in Beuteln, Maiskolben, Kartoffeln, das alles hat bei der Ernährung von Kaninchen nichts verloren. Sie brauchen Heu, Wiese, Gemüse, Blätter, Äste und ab und zu Obst.

Nachlesen kannst du das hier:

- diebrain.de

- sweetrabbits.de

- kaninchenwiese.de

Kommentar von TanzDany9991 ,

Oh, da war einer schneller :)

Antwort
von MontiUndCo, 11

Hallo , Eigentlich wurde ja schon alles gesagt aber ich sage noch mal das du dir am besten ein Pärchen also Weibchen und kastrierten Rammler Holst . ich habe mir am Anfang 2 Weibchen geholt und habe mir manchmal gewünscht ich hätte es nicht gemacht ;) .Als sie " Teenager " waren haben sie sich fast jeden Tag gekloppt . Jetzt habe ich noch 2 weibchen und 1 Rammler dazu also 5 und der Rammler sorgt super für Ausgleich und sie haben sich alle voll gerne :) . So und dann wollte ich noch sagen das 1 Kaninchen mindestens 3 m² braucht und jedes weitere noch mindestens 2 m² . Aber du musst unbedingt mindestens 2  Kaninchen holen . Und bitte gebe deinen Kaninchen NUR Frischfutter und keine Pellets ! Das ist sehr wichtig wenn du willst das deine Kaninchen lange und gesund leben . Ich hoffe ich Konnte  dir helfen an sonsten kann ich dir noch einen YouTube Kanal empfehlen : SarahMaxi&Co da ist alles sehr gut erklärt und die hat auch Ahnung :) . Die hat mir auch sehr geholfen mit meinen Kaninchen . Und hier noch ein link zu einem Video das zeigt wieso Pellets so schlecht sind :   

Antwort
von TanzDany9991, 21

Wenn der Hund keinen Kontakt zu den Kaninchen hat bzw. die Kaninchen ein gut gesichertes Gehege mit vielen Versteckmöglichkeiten haben, kann es funktionieren. Beließ dich bitte auf diebrain.de und sweetrabbits.de und kaninchenwiese. Da findest du wirklich ALLES was du wissen musst. Bedenke deine Entscheidung danach noch mal. Kaninchen sind aufwändig und brauchen echt viel Platz. Und hole Tiere auf keinen Fall in der Zoohandlung (gegen-zooladenkaeufe.de) sondern immer im Tierheim oder von Tierschutzorgas. Schön, dass du dir vorher Gedanken machst

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community