Frage von Marcelllll, 56

Hallo,Ich mache bald den Hauptschulabschluss und will gerne als spieleprogrammierer arbeiten dafür brauche ich aber Abitur und dann muss ich noch studieren.?

Kann ich überhaupt das erreichen ohne real/Gymi Abschluss

Antwort
von kloogshizer, 26

Abitur brauchst du nicht unbedingt, aber eine mittlere Reife wäre ein guter Anfang. Oder du baust dir in Open Source- bzw. eigenen Projekten eine so gute Reputation auf, dass du nur mit dem was du vorzuweisen hast genommen wirst. Informatiker werden ja händeringend gesucht. 

Ob du damit in die Spieleprogrammierung kommst steht aber auf einem anderen Blatt... Und so toll ist das glaub ich auch nicht.

Antwort
von DonSolrac, 29

Kannst du Programmieren? Wenn ja, dann findest du deinen Weg, wenn du dir genug anerkennung erarbeitest und dir einen namen machst oder auf irgendeine art und weise dein können unter beweist stellst. Es gibt auch gewisse ausbildungen nach denen dir das möglich ist. Du kannst dich aber auch selbstständig machen.

Antwort
von Robokopf1, 23

Wie wäre es, wenn du deine Mittlere Reife machst, danach eine Ausbildung im IT-Bereich machst. So, dann kannst du auf die BOS und machst deinen Abitur, ab da kannst du Informatik studieren und dann hast du sehr gute Chancen auf eine Stelle bei Ubisoft, EA oder auch Rockstar Games. Achja, für diesen Beruf ist Mathematik und Physik sehr wichtig.

Antwort
von DrStrosmajer, 17

Oha.

Ein Spieleprogrammierer.

Darauf hat die Welt gewartet!

Etwas Kenntnisse von Programmiersprachen wären allerdings nicht schlecht.

Ein Studium der Informatik ist allerdings kompletter Unsinn. Wer braucht sowas schon. Und ein Verständnis von Hardware ist sowieso überflüssig, weil ja andauernd neue Chips auf den Markt kommen. Wer soll sich das alles merken? Ist doch Blödsinn.

Kommentar von Robokopf1 ,

Probier mal ohne ein Bachelor einen Platz bei einem IT-Unternehmen zu finden. Wirst du nicht finden, die nehmen lieber die Leute, die auch Informatik studiert haben bzw. verstehen.

Antwort
von sigmarkunze, 9

Du musst wohl oder übel Realschulabschluss und dann Abitur machen. Aber das schadet nichts. Das wird ne tolle Zeit mit tollen neuen Freunden. Aber mit Hauptschulabschluss wird es definitiv gar nichts. Verfolge deine Träume und gib dir Mühe. Das wird schon! :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten