Frage von nishio, 38

Mikrofon oder Mischpult rauscht trotz teurem Set-Up

Hallo

Ich habe zurzeit ein Electro-Voice RE20 als Mikrofon und ein Steinberg UR28m als Mischpult. Zum Mischpult kam ein Programm mit das "dspMixFx UR28M" heißt, und so aussieht; http://imgur.com/a/ZRSUu . Dazu kann ich bei dem Programm noch einen Kompressor und einen Equalizer hinzufügen, das sieht so aus;(Siehe vorherhigen Link 2.Bild).

Ich kenne mich nicht wirklich mit Mischpulte aus oder den EQ und COMPRESSOR-Regler. Ich habe sehr viele Sachen ausprobiert, trotzdem hatte mein Mikrofon immer ein Rauschen, so wie ein integriertes rauschen. Falls mir da Jemand helfen kann, wäre ich sehr dankbar.

Vielen Dank
mfg Nishio
Antwort
von KarlKlammer, 22

1. Das Steinberginterface ist kein Mischpult, sondern ein Audiointerface.

Zu deinem Problem; Beim Einpegeln am Gain-Regler immer so weit wie möglich aufdrehen, ohne das es anfängt zu verzerren.

Schalte die Phantomspannung aus und versuch natürlich auch mal ein anderes Kabel.

PC oder Laptop?
Versuch mal alle Geräte die du nicht für die Aufnahme brauchst auszuschalten bzw. deren Netzteile aus der Steckdose zu ziehen. Auch Leuchtstoffröhren bzw. Kompaktleuchtstofflampen (Energiesparlampen) können ein Problem sein.

Wenn du am Laptop aufnimmst; Zieh mal das Netzteil und lass ihn über Akku laufen.

Verändert sich das Rauschen, wenn du mit dem Mikrofon in verschiedene Richtungen zielst? Wenn du das Störgeräusch aufnimmst kann dir der ein oder andere auch weiter helfen.

Generell ist das EV RE20 aber wirklich nicht als Sensibelchen bekannt.

Kommentar von nishio ,

Hey Karlklammer,

Danke für deine Antwort.

Die Phantomspannung ist jetzt aus und der Gain-Regler so weit wie möglich aufgedreht. Das Rauschen ist aber immernoch da. 

Wie meinst du ein anderes Kabel? ein anderes XLR-Kabel?

Außerdem muss ich noch hinzufügen, dass mein Mikrofon nur einseitig aufnimmt (nehme mal an Stereo, kenne mich überhaupt nicht aus).

Ich benutze hauptsächlich nur PC. 

Das Rauschen verändert sich nicht wenn ich mit dem Mikrofon in verschiede Richtungen ziele - Ich werde so schnell wie möglich versuchen eine Audio-Datei hochzuladen als Beispiel meines Rausch-Problems.

Falls sich die Frage stellt, warum ich mir dieses Set-up geholt habe; Sinn und Zweck war es zum online-streamen (twitch.tv) und weil ich hauptsächlich eher hohe Werte auf Qualität setze. Die Stimme hört sich super an und alles, nur ist das Rauschen ein richtiges Problem meiner Meinung nach.

mfg

 

Kommentar von nishio ,

Ich habe schnell ein Video hochgeladen, was anderes ist mir nicht eingefallen lol. https://www.youtube.com/watch?v=8w96RigQWto&feature=youtu.be

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten