Frage von Raabea, 34

Hallo Ich habe vorher alleine gewohnt, nun ist mein Freund zu mir gezogen. Nun frage ich mich, wie hoch wird ca. die Nachzahlung der Wasser- und Stromkosten?

Antwort
von albatros, 9

Nur wenn hierfür der Personenumlageschlüssel vereinbart sein sollte, käme eine spürbare Erhöhung zustande. Alls was nach WF umgelegt wird, ist irrelevant. Verbrauchsabhängig ist bei Strom keine Erhöhung zu erwarten, Wasser evtl. dadurch, dass öfter die Klospülung benutzt wird. Duschen und Baden geht super auch zu zweit.

Antwort
von Jewi14, 20

Das, was dein Freund verbrauchen wird...

Schau dir an, was du letztes Jahr verbraucht hast und schreibe dir den Zählerstand von heute auf und noch mal in 3 Monate. Dann hast du zumindest mal einen groben Anhaltspunkt, was nach einem Jahr auf dich zukommt.

Antwort
von MickyFinn, 19

Pauschal kann man sagen steigen die Gesamtnebenkosten um 30 % an. Ist eine kleine Faustregel die ich im Familiären Umfeld beobachten durfte.

Antwort
von Griesuh, 17

Das kommt dann auf eueren zukunftigen Verbrauch an. Und diesen kann euch hier keiner voraussagen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community