Frage von EbboMenken, 42

Hallo Ich habe mir vor kurzem eine MSI Radeon R9 390 und dazu ein FX 8350 geholt mein Problemist jetzt, mein Rechner stürzt nach na weile ab. Was tun?

Mein NetzTeil ist ein 600w Netzteil von Aero cool, mein Mainboard ist ein ASUS M5A97evoR2.0, mein Speicher ist 16GB von G S.K.I.L.L und dazu habe ich eine kommpaktwasserkühlung von Coolermaster die Nepton 240m.

Der Rest ist ja schon erwhänt !

Danke Für Eure Hilfe!

Antwort
von Parhalia, 14

Leider hast Du nicht die exakte Modellbezeichnung Deines Netzteils genannt. Denn der FX 8350 in Verbindung mit einer R9-390 kann selbst ein 600-Watt Netzteil "einfacherer Qualität" durchaus schon an die Grenzen seiner Stabilität mit ihren jeweiligen Lastspitzen treiben.

Halte auch die jeweiligen Temperaturwerte von CPU und Grafikkarte im Auge. Die "T-Case" des FX 8350 sollte nicht über ~ 60 - 65 Grad steigen.

Mit wieviel DDR3-Takt arbeitet Dein Arbeitsspeicher und wieviele Module hast Du verbaut.

Expertenantwort
von surfenohneende, Community-Experte für Computer, 16

Mein NetzTeil ist ein 600w Netzteil von Aero cool,

immer Exakte Bezeichnung nennen (PC öffnen) , ggf. Foto

Hallo

Ich habe mir vor kurzem eine MSI Radeon R9 390 und dazu ein FX 8350 geholt

Deren sehr feine Kühler wollen öfters gut gereinigt werden !

Sind besonders allergisch gegen Raucher-Abgase ( sehr feine Kühler ) !

ASUS M5A97evoR2.0

BIOS updaten

Motherboard ist gut -> Max. 140 Watt CPU d.h. leicht übertakteter FX-8370

Kommentar von Parhalia ,

Für den FX 8350 muss das BIOS nur geflasht werden, wenn es nicht mindestens der Version 1006 entspricht. 

https://www.asus.com/de/Motherboards/M5A97_EVO_R20/HelpDesk_CPU/

Expertenantwort
von Hanswurst120, Community-Experte für Computer, 29

Wie Stürzt er ab?

Bluscreen?

Geht einfach aus?

Blackscreen?

Genaue Modell bezeichnung vom Netzteil bitte.

Wie schauen die Temps aus von CPU/GPU?


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten