Hallo, ich habe mal eine Frage an euch. Tauschen sich die Universitäten eigentlich bei einem Studienortswechsel über die Noten aus?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Hallo,

Ja! Wenn du in den selben Studiengang, nur an eine andere Uni wechselst, musst du dein Studienblatt vorlegen, wo alle deine bereits absolvierten Kurse und Noten drauf sind.

Wenn du aber wechselst und ein komplett neues Studium beginnst, dann nicht.

Fängst dann ja quasi wieder bei Null an.

Für den Master an einer anderen Uni musst du ja sowieso deine Bachelornoten vorlegen bzw. dich mit denen bewerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja genau das wusste ich auch, dass man sein Notenblatt von der alten Uni vorlegen muss, so ist es auch bei mir geschehen. Aber ich habe gemerkt, sie schauen sich das Notenblatt nur kurz an & geben es in den Computer ein. Hypothetisch gesehen, könnte man ja da seine Noten richtig schön frisieren, oder werden die Noten bei der alten Uni anschließend nochmal abgefragt? War erstaunt wie leicht sie das nahmen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir Leistungen des Studiums am alten Studienort anerkennen lassen willst: natürlich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung