Frage von teddybaer2202, 37

Hallo, Ich habe letztes Jahr meinen 1.Kuss gehabt ohne das er Gefühle für mich hatte, seit dem hatte ich 3 freunde und ich konnte keinen von ihnen küssen.... ?

Hallo,Ich habe letztes Jahr meinen 1.Kuss gehabt ohne das er Gefühle für mich hatte, seit dem hatte ich 3 freunde und ich konnte keinen von ihnen küssen... Was soll ich tun? Ich habe seit ein paar Tagen einen Freund und habe Angst ihn nicht küssen zu können.. Alle waren/sind vom aussehenden her nicht die heißesten die ich kenne aber ihr Charakter ist sehr gut, was mir an allen auch so gut gefällt/gefallen hatte... Ich fühle mich mit dem Gedanken im Kopf diesen Jungen evtl schon wieder zu verletzen sehr schlecht. Wir trafen uns diese Woche auch und normal rede ich seeeehr viel aber ich war so schüchtern...

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Haemiler, 11

Naja, vielleicht solltest du dir mal Gedanken machen, was es für dich heißt, wenn du verliebt bist. 

Denn ich denke nicht, dass es dieses echte verliebt sein ist. Denn dann kann man es in der Regel kaum erwarten die/den PartnerIn zu küssen. 

Vielleicht überforderst du dich auch selber. Den ersten Kuss vor einem Jahr und dann schon bis jetzt drei weitere Typen...ziemlicher Verschleiß! 

Vielleicht versuchst du lieber mal, deine Beziehung längerfristig zu gestalten. Alles andere kommt mit der Zeit dann von alleine!

Wie kommst du überhaupt drauf den Jungen zu verletzen? Mit oder durch was? 

Kommentar von teddybaer2202 ,

ja ich habe noch nie bei einem Jungen solche gefühle gehabt ich habe erzählt und erzählt von ihm... Ich habe Angst ihm weh zu tun indem ich ihn nicht küssen kann etc. Der erste Kuss war mit meinem besten Freund zu dem ich wieder ein gutes Verhätnis habe. Ich denke auch das ich mich überordere.

Kommentar von Haemiler ,

Das du ihn nicht küssen kannst, derzeit, sollte kein Problem darstellen, solange seine Gefühle für dich auch echt sind.

Wenn er Druck ausüben sollte, dann schaut es für mich immer so aus, als würde es ihm nicht um mehr und was längerfristiges gehen. Denn sonst wie er dir die Zeit lassen, die du brauchst. 

Ich denke auch nicht, dass es ihn verletzen wird. Klar, es sollte sich dann schon irgendwann mal ändern, denn küssen gehört nunmal dazu. 

Wichtig wäre, dass du offen und ehrlich deine Gefühle und die Gründe dafür mit ihm besprichst. Nur dann kann er zumindest versuchen es zu verstehen oder entscheidet sich dann gleich gegen die Beziehung zu dir. 

Sollte das aber so sein, glaub mir, dann ist es besser so, denn dann wären keine echten Gefühle im Spiel gewesen. 

Alles Gute für dich 

Antwort
von Hope1791, 16

Wie wäre es mit verliebt sein?

Kommentar von teddybaer2202 ,

Ich bin ja verliebt in meinen jetzigen Freund und in die anderen auch sonst wäre ich nicht mit ihnen zusammen/zusammen gewesen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten