Frage von bennolin, 52

hallo,ich habe eine wöchendliche Arbeitszeit von 40 ´Stunden und das in 6Tagen .Stehen mir trotzdem freie tage zu?

Antwort vom Anwalt erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zum Arbeitsrecht. Kompetent, von geprüften Rechtsanwälten.

Experten fragen

Expertenantwort
von Hexle2, Community-Experte für Arbeit & Arbeitsrecht, 24

Wenn im Arbeitsvertrag eine 6-Tage-Woche vereinbart ist, in der 40 Arbeitsstunden zu leisten sind, ist das legitim.

Das Arbeitszeitgesetz erlaubt eine wöchentliche Arbeitszeit von bis zu 48 Stunden. Diese 48 Stunden werden aus einer täglichen Arbeitszeit von 8 Stunden an 6 Werktagen gerechnet. Der 7. Wochentag ist Dein freier Tag und selbstverständlich auch Deine Urlaubstage.

Ein zweiter arbeitsfreier Tag würde Dir zustehen, wenn im Arbeitsvertrag  die 40 Stunden in fünf Arbeitstagen zu leisten wären (egal welche Wochentage)

Was steht denn genau im Arbeitsvertrag zur Arbeitszeit?

Kommentar von bennolin ,

Im Arbeitsvertrag steht :Die Verteilung der Arbeitszeit auf die Werktage richtet sich nach den jeweiligen Vorgaben des Arbeitgebers.Die Arbeitswoche hat regelmässig 6 Arbeitstage..Beginn und Ende der täglichen Arbeitszeit und der Pausen richten sichnach den betrieblichen Erfordernissenund jeweiligenRegelungen. Beim Einstellunggespräch wurde mir aber zugesichert ,das ich trotzdem wöchendlich einen freien Tag erhalte.Alle 14 Tage Sonnabend und sonst einen Werktag.Was soll ich tun .Bin jetzt 8Wochen in diesen Unternehmen und habe bis jetzt 2 freie Werktage erhalten.

Kommentar von Hexle2 ,

"Beim Einstellungsgespräch wurde mir aber zugesichert....". Genau das ist der Punkt.

Mündlich wurde das vereinbart und Du bist davon ausgegangen, dass dann alles auch so sein wird.

Im Arbeitsvertrag steht davon leider nichts. Im Gegenteil es wird auf die regelmäßigen sechs Arbeitstage verwiesen. Rechtlich wirst Du nichts dagegen machen können, dass Du jede Woche sechs Tage arbeiten musst wenn der AG die Arbeitszeitgesetze einhält.

Gibt es in der Firma einen Betriebsrat? Wenn ja, wende Dich doch mal an diesen.

Kommentar von Nightstick ,

Der BR wird da ebenfalls wenig machen können.

Dazu kommt, dass sich der AN wohl noch in der Probezeit befindet. Also: Vooooooorsicht !

Kommentar von Hexle2 ,

Dazu kommt, dass sich der AN wohl noch in der Probezeit befindet.

Danke für den Hinweis ;-)

Antwort
von Erklaerbaer17, 35

Ja klar. 6 Tage bedeutet nur das man dich auch am Samstag einsetzen kann wenn es erforderlich ist. Wenn du also eine 40 Stunden Woche hast in 6 Tagen hast du genug Freie Zeit.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten